Macht - Eigensinn - Engagement - Pilch Ortega Angela (Curatore); Felbinger Andrea (Curatore); Mikula Regina (Curatore); Egger Rudolf (Curatore) | Libro Vs Verlag Für Sozialwissenschaften 09/2010 - HOEPLI.it


home libri books ebook dvd e film top ten sconti 0 Carrello


Torna Indietro

pilch ortega angela (curatore); felbinger andrea (curatore); mikula regina (curatore); egger rudolf (curatore) - macht - eigensinn - engagement

Macht - Eigensinn - Engagement Lernprozesse gesellschaftlicher Teilhabe

; ; ;




Disponibilità: Normalmente disponibile in 10 giorni


PREZZO
40,98 €



Questo prodotto usufruisce delle SPEDIZIONI GRATIS
selezionando l'opzione Corriere Veloce in fase di ordine.


Pagabile anche con 18App Bonus Cultura e Carta del Docente


Facebook Twitter Aggiungi commento


Spese Gratis

Dettagli

Genere:Libro
Lingua: Tedesco
Pubblicazione: 09/2010
Edizione: 2010





Trama

Die Begriffe, mit denen eine Gesellschaft beschrieben wird, sind Ergebnisse von D- tungsversuchen rivalisierender Interessensgruppen und deren Weltsicht. Die hier in die Diskussion gebrachten Prinzipien, Urteile und Überzeugungen bestimmen in - ren Interpretationsräumen das soziale Gewebe, innerhalb dessen wir unser Leben interpretieren. Gesellschaftliche Macht beruht deshalb nicht einfach auf Gewalt, Zwang oder Unterdrückung, sondern in Demokratien ist die Erlangung und Erh- tung von Zustimmung zu bestimmten Erzählungen und Interpretationen von Gese- schaftsvorstellungen zentraler Bestandteil der Absicherung von Herrschaft. Heute dominieren hier (trotz der anhaltenden und sich noch verschärfenden Krisen) neo- berale Denkweisen, die den Ort des Handelns von Individuen in Konsumentsch- dungen und globalen Wirtschaftstrends auflösen. Der Versuch, die Krisen unserer Gesellschaft durch derartige ökonomische und technologische Strategien, durch mehr Effizienz im Wirtschaftssystem, durch immer neue Kontrollen im Finanzsystem, durch Pflegeroboter oder Autokatalysatoren etc. meistern zu wollen, die Hoffnung, durch mehr Technik und Markt zu einer gerechteren, rationaleren Welt beizutragen, scheint als Interpretationsfundament unserer Welt trotz zahlreicher gravierender N- lagen kaum an Attraktivität eingebüßt zu haben. Es weist vieles darauf hin, dass das Abrücken von dieser Marktgläubigkeit mit einer enormen Angst vor der zunehm- den sozialen Komplexität gesellschaftlicher Sachverhalte und einer damit einher- henden Überforderung der Subjekte einhergeht. Die Welt jenseits der reinen öko- mischen Parameter von Kosten-Nutzen, von Gewinn und Verlust, von In- und O- put, wird hier als zu kompliziert und auch als zu wenig kontrollierbar angesehen.




Sommario

Werte, Kriterien, Ziele: Visionen der Zivilgesellschaft - Sind Nichtengagierte nicht eigensinnig? - „The wider benefits of negotiations“. Zur Entstehung von sozialer Wertschöpfung in gewerkschaftlichen Bezügen - Biographisierte Wir-Bezüge und ihre Relevanz für soziales Engagement - Sozial-Kapital als Bedingungsfeld und studentisches Engagement als Möglichkeitsraum für Veränderungsprozesse - Perspektiven, Ressourcen, Fälle: Lernwelt „Nachbarschaft“ - Kommunale Förderbedingungen für bürgerschaftliches Engagement - „Wir sind kölsche Jungs“. Die 'Kalker Revolte’ - Gesellschaftlicher Ressourcenmangel als Entwicklungschance? Produktionsweisen des Sozialen älterer Zuwanderer in Deutschland - Neuer Armut entgegenwirken - Lehrengagement zwischen biographischer Selbstfindung und Wissensvermittlung - Nicht-tötende Rinderhaltung aus Herausforderung an den Ökologischen Landbau - Frau A. und die Herausbildung von professioneller Handlungsmacht in der Berufswelt einer Betriebsrätin




Autore

Dr. Angela Pilch Ortega, Dr. Andrea Felbinger und Dr. Regina Mikula sind wissenschaftliche Mitarbeiterinnen am Institut für Erziehungs- und Bildungswissenschaft der Karl-Franzens-Universität Graz.
Prof. Dr. Rudolf Egger ist Universitätsprofessor am Institut für Erziehungs- und Bildungswissenschaft der Karl-Franzens-Universität Graz.







i libri che interessano a chi ha i tuoi gusti





Altre Informazioni

ISBN:

9783531170855

Condizione: Nuovo
Collana: Lernweltforschung
Dimensioni: 210 x 148 mm Ø 421 gr
Formato: Brossura
Pagine Arabe: 287






Utilizziamo i cookie di profilazione, anche di terze parti, per migliorare la navigazione, per fornire servizi e proporti pubblicità in linea con le tue preferenze. Se vuoi saperne di più o negare il consenso a tutti o ad alcuni cookie clicca qui. Chiudendo questo banner o proseguendo nella navigazione acconsenti all’uso dei cookie.

X