Kindheiten Zwischen Familie Und Kindertagesstätte - Thon Christine (Curatore); Menz Margarete (Curatore); Mai Miriam (Curatore); Abdessadok Luisa (Curatore) | Libro Springer Vs 01/2018 - HOEPLI.it


home libri books ebook dvd e film top ten sconti 0 Carrello


Torna Indietro

thon christine (curatore); menz margarete (curatore); mai miriam (curatore); abdessadok luisa (curatore) - kindheiten zwischen familie und kindertagesstätte

Kindheiten zwischen Familie und Kindertagesstätte Differenzdiskurse und Positionierungen von Eltern und pädagogischen Fachkräften

; ; ;




Disponibilità: Normalmente disponibile in 15 giorni


PREZZO
43,98 €
NICEPRICE
41,78 €
SCONTO
5%



Questo prodotto usufruisce delle SPEDIZIONI GRATIS
selezionando l'opzione Corriere Veloce in fase di ordine.


Pagabile anche con 18App Bonus Cultura e Carta del Docente


Facebook Twitter Aggiungi commento


Spese Gratis

Dettagli

Genere:Libro
Lingua: Tedesco
Editore:

Springer VS

Pubblicazione: 01/2018
Edizione: 1. Aufl. 2018





Trama

Familie und Kindertagesstätte als soziale Kontexte von Kindheiten sind bedeutsame frühkindliche Bildungsinstitutionen. Der Band analysiert aus differenz- und ungleichheitstheoretischen Perspektiven das Verhältnis von Eltern und Fachkräften als zentrale Akteur*innen dieser Institutionen.

Er bündelt aktuelle theoretische, qualitativ-empirische und methodologische Diskussionen zum Elementarbereich.






Sommario

Frühkindliche Bildung: nationale und internationale Perspektiven.- Positionierungen im Sprechen über Eltern.- Positionierungen im Sprechen mit Kindern und über Kinder.- Verhältnisbestimmungen der Institutionen Familie, Kindertagesstätte und Schule.




Autore

Dr. Christine Thon ist Professorin für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Geschlechterforschung an der Europa-Universität Flensburg und Leiterin des DFG-Projekts „Bildung im Elementarbereich“.
Dr. Margarete Menz ist Akademische Oberrätin in der Abteilung Erziehungswissenschaft/Allgemeine Pädagogik der PH Schwäbisch Gmünd und Leiterin des DFG-Projekts „Bildung im Elementarbereich“.
Miriam Mai ist wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-Projekt „Bildung im Elementarbereich“ an der Europa-Universität Flensburg.
Luisa Abdessadok ist Dozentin im Fach Pädagogik an der Fachschule für Sozialpädagogik der Ludwig Schlaich Akademie, Doktorandin an der PH Schwäbisch Gmünd und ehem. wissenschaftliche Mitarbeiterin im DFG-Projekt „Bildung im Elementarbereich“.








Altre Informazioni

ISBN:

9783658194505

Condizione: Nuovo
Collana: Kinder, Kindheiten und Kindheitsforschung
Dimensioni: 210 x 148 mm Ø 495 gr
Formato: Brossura
Illustration Notes:9 Illustrations, black and white
Pagine Arabe: 271
Pagine Romane: vi






Utilizziamo i cookie di profilazione, anche di terze parti, per migliorare la navigazione, per fornire servizi e proporti pubblicità in linea con le tue preferenze. Se vuoi saperne di più o negare il consenso a tutti o ad alcuni cookie clicca qui. Chiudendo questo banner o proseguendo nella navigazione acconsenti all’uso dei cookie.

X