home libri books Fumetti ebook dvd top ten sconti 0 Carrello


Torna Indietro

gole markus - der physikalismus als lösung des bewusstseinsproblems

Der Physikalismus als Lösung des Bewusstseinsproblems




Disponibilità: Normalmente disponibile in 10 giorni


PREZZO
55,98 €
NICEPRICE
53,18 €
SCONTO
5%



Questo prodotto usufruisce delle SPEDIZIONI GRATIS
selezionando l'opzione Corriere Veloce in fase di ordine.


Pagabile anche con 18App Bonus Cultura e Carta del Docente


Facebook Twitter Aggiungi commento


Spese Gratis

Dettagli

Genere:Libro
Lingua: Tedesco
Editore:

J.B. Metzler

Pubblicazione: 02/2022
Edizione: 1. Aufl. 2022





Trama

Wir wissen, wie es ist, Schmerzen zu haben, jemanden zu lieben oder Angst zu haben. Diese subjektiven Erlebnisqualitäten werden "Qualia" (Singular: Quale) genannt und die Frage nach deren Platz in einer objektiven, naturwissenschaftlich geprägten Welt stellt das Bewusstseinsproblem dar. Eine Lösung ist die These des Physikalismus, die behauptet, dass alles Existierende physikalisch sei. Das Ziel der vorliegenden Arbeit ist es, die These des Physikalismus zu explizieren und zu zeigen, dass die hier erarbeitete Version auch wahr ist. Schließlich wird durch ein neues Argument gezeigt, dass die Wahrheit des Physikalismus deduktiv aus dessen Prämissen folgt. Der Physikalismus setzt sich somit innerhalb der Philosophie des Geistes als die überzeugendste Lösung des Bewusstseinsproblems durch.




Sommario

Einleitung.- Das Physikalische im Physikalismus.- Vom Physikalischen zum Physikalismus.- Der neuerliche Aufstieg der Identitätstheorie.- Der Eliminativismus als stiller Begleiter.- Dualismus vs. Physikalismus.- Die Wahrheit des Physikalismus.- Konklusion.




Autore

Der Autor
Markus Gole ist als Psychologe und Philosoph in freier Praxis tätig. Er hat zuletzt an der Johannes-Kepler-Universität in Linz zur Philosophie der Psychologie geforscht.










Altre Informazioni

ISBN:

9783662648827

Condizione: Nuovo
Dimensioni: 210 x 148 mm Ø 308 gr
Formato: Brossura
Illustration Notes:XIV, 216 S.
Pagine Arabe: 216
Pagine Romane: xiv


Dicono di noi