Praktikum Der Qualitativen Analyse - Souci S.W.; Thies Heinrich | Libro J.F. Bergmann-Verlag 11/1979 - HOEPLI.it


home libri books ebook dvd e film top ten sconti 0 Carrello


Torna Indietro

souci s.w.; thies heinrich - praktikum der qualitativen analyse

Praktikum der qualitativen Analyse

;




Disponibilità: Normalmente disponibile in 15 giorni


PREZZO
53,98 €
NICEPRICE
51,28 €
SCONTO
5%



Questo prodotto usufruisce delle SPEDIZIONI GRATIS
selezionando l'opzione Corriere Veloce in fase di ordine.


Pagabile anche con App18 Bonus Cultura e Carta Docenti


Facebook Twitter Aggiungi commento


Spese Gratis

Dettagli

Genere:Libro
Lingua: Tedesco
Pubblicazione: 11/1979
Edizione: 8., unveränd. Aufl.





Sommario

Unfall- und Schadenverhütung.- Erste Hilfe bei Unfällen.- Die Bezeichnung chemischer Verbindungen nach den Regeln der IUPAC.- Atombau und Periodensystem der Elemente.- Richtlinien für die praktische Arbeit im Laboratorium.- Erster Abschnitt.- A. Reaktionen.- 1. Kalium.- Chemische Bindung (Teil I). Ionenbindung, Atombindung, Metallbindung.- 2. Chlorwasserstoff.- Elektrolytische Dissoziation (Protolyse) (Teil I). Säuren und Basen.- 3. Natrium.- 4. Essigsäure.- Elektrolytische Dissoziation (Protolyse) (Teil II). Anwendung des Massenwirkungsgesetzes.- 5. Lithium.- 6. Schwefelsäure.- Löslichkeitsprodukt.- Chemische Bindung (Teil II). Koordinative Bindung (Komplexbildung am Anion).- 7. Abtrennung des Sulfat-Ions und Nachweis der Alkalien nebeneinander.- 8. Ammoniak.- 9. Kohlensäure.- Löslichkeit schwer löslicher Salze schwacher Säuren in starken Säuren.- 10. Barium.- 11. Salpetersäure.- Wertigkeit.- 12. Strontium.- 13. Wasserstoffperoxid.- 14. Calcium.- 15. Magnesium.- 16. Trennung von Calcium, Strontium, Barium und Magnesium.- B. Analysengang für die im I. Abschnitt behandelten Stoffe.- A. Reaktionen aus der Substanz.- B. Prüfung des Sodaauszugs auf Säuren (Anionen).- C. Prüfung auf Metalle (Kationen).- I. Untersuchung der salzsauren Lösung der Substanz.- 1. Erdalkalien und Magnesium.- 2. Trennung und Nachweis der Alkalien.- II. Untersuchung des unlöslichen Rückstands.- Zweiter Abschnitt.- A. Reaktionen.- 1. Phosphorsäure.- 2. Oxalsäure.- 3. Weinsäure.- 4. Zink.- Elektrochemische Spannungsreihe der Metalle.- 5. Aluminium.- Aquo- und Hydroxokomplexe.- 6. Chrom.- 7. Mangan.- Disproportionierung.- 8. Eisen.- Chemische Bindung (Teil III), Koordinative Bindung (Komplexbildung am Kation).- 9. Kobalt und Nickel.- 10. Trennung von Chrom, Aluminium, Eisen, Kobalt, Mangan, Zink, Phosphorsäure.- B. Analysengang für die im I. und II. Abschnitt behandelten Stoffe.- A. Reaktionen aus der Substanz.- B. Prüfung des Sodaauszugs auf Säuren (Anionen).- C. Prüfung auf Metalle (Kationen).- I. Untersuchung der salzsauren Lösung der Substanz.- 1. Vorbehandlung der Lösung.- 2. Ammoniakgruppe, Ammoniumsulfidgruppe, Erdalkalien und Alkalien (Verweisungen).- II. Untersuchung des unlöslichen Rückstands.- Dritter Abschnitt.- A. Reaktionen.- 1. Silber.- 2. Blei.- 3. Quecksilber.- 4. Fällung und Nachweis von Silber, Blei und einwertigem Quecksilber („Chlorwasserstoffgruppe“).- 5. Wismut.- 6. Kupfer.- 7. Cadmium.- 8. Trennung von Quecksilber, Blei, Kupfer, Cadmium.- 9. Arsen.- Kolloider Zustand.- 10. Antimon.- 11. Zinn.- 12. Trennung von Arsen, Antimon und Zinn.- B. Analysengang für die im I. bis III. Abschnitt behandelten Stoffe.- A. Reaktionen aus der Substanz.- B. Prüfung des Sodaauszugs auf Säuren (Anionen).- C. Prüfung auf Metalle (Kationen).- I. Untersuchung der salzsauren Lösung der Substanz.- 1. Schwefelwasserstoffgruppe (Verweisung).- 2. Vorbehandlung des Filtrats von der Schwefelwasserstofffällung für die weitere Untersuchung.- 3. Ammoniakgruppe, Ammoniumsulfidgruppe, Erdalkalien und Alkalien (Verweisungen).- II. Untersuchung des unlöslichen Rückstands.- Vierter Abschnitt.- Reaktionen.- 1. Borsäuren.- 2. Schwefelwasserstoff.- 3. Schweflige Säure.- 4. Thioschwefelsäure.- 5. Nachweis von Sulfid, Sulfit, Thiosulfat und Sulfat nebeneinander.- 6. Schwefel, Phosphor, Kohlenstoff.- 7. Chlorsauerstoffsäuren.- 8. Trennung von Chlorid, Hypochlorit, Chlorat und Perchlorat.- 9. Bromwasserstoff.- 10. Jodwasserstoff.- 11. Nachweis von Chlorid, Bromid und Jodid nebeneinander.- Elektrochemische Spannungsreihe der Nichtmetalle.- 12. Salpetrige Säure.- 13. Kieselsäure.- Poly säuren.- 14. Fluorwasserstoff, Hexafluorokieselsäure.- 15. Cyanwasserstoff, Thiocyansäure.- 16. Trennung des Nitrats von Jodid, Bromid, Thiocyanat und Cyanoferraten.- Tabellen.- Tabelle 1: Neue und alte Bezeichnungen chemischer Verbindungen.- Tabelle 2: Periodensystem der chemischen Elemente.- Tabelle 3: Beziehungen zwischen den pH- und pOH-Werten wäßriger Lösungen und ihrer HsO+- und OH?-Konzentration.- Tabelle 4: Löslichkeit wichtiger Erdalkaliverbindungen in Wasser.- Tabelle 5: Verbindungen des Chroms mit Sauerstoff.- Tabelle 6: Verbindungen des Mangans mit Sauerstoff.- Tabelle 7: Eigenschaften analytisch wichtiger Hydroxide und Sulfide von Metallen der Ammoniak- und Ammoniumsulfidgruppe.- Tabelle 8: Eigenschaften analytisch wichtiger Silberverbindungen..- Tabelle 9: Löslichkeit analytisch wichtiger Sulfide in Wasser.- Tabelle 10: Löslichkeit analytisch wichtiger Stoffe in Wasser.- Tabelle 11: Protolysekonstanten mittelstarker und schwacher Säuren in wäßriger Lösung.- Tabelle 12: Protolysekonstanten mittelstarker und schwacher Basen in wäßriger Lösung.- Tabelle 13: Elektronengruppierung in den chemischen Elementen.- Tabelle 14: Deutsche und internationale Bezeichnungen der Elemente.- Tabelle 15: Die Atomgewichte der chemischen Elemente.- Verzeichnis der für das Praktikum benötigten Arbeitsgeräte.- Verzeichnis der für das Praktikum benötigten Reagentien.







Altre Informazioni

ISBN:

9783807003122

Condizione: Nuovo
Dimensioni: 203 x 133 mm Ø 320 gr
Formato: Brossura
Illustration Notes:3 Illustrations, black and white
Pagine Arabe: 262
Pagine Romane: x






Utilizziamo i cookie di profilazione, anche di terze parti, per migliorare la navigazione, per fornire servizi e proporti pubblicità in linea con le tue preferenze. Se vuoi saperne di più o negare il consenso a tutti o ad alcuni cookie clicca qui. Chiudendo questo banner o proseguendo nella navigazione acconsenti all’uso dei cookie.

X