Migration Übersetzen - Treiber Angela (Curatore); Kazzazi Kerstin (Curatore); Jaciuk Marina (Curatore) | Libro Springer Vs 02/2021 - HOEPLI.it


home libri books ebook dvd e film top ten sconti 0 Carrello


Torna Indietro

treiber angela (curatore); kazzazi kerstin (curatore); jaciuk marina (curatore) - migration Übersetzen

Migration Übersetzen Alltags- und Forschungspraktiken des Dolmetschens im Rahmen von Flucht und Migration

; ;




Disponibilità: Normalmente disponibile in 15 giorni


PREZZO
45,98 €
NICEPRICE
43,68 €
SCONTO
5%



Questo prodotto usufruisce delle SPEDIZIONI GRATIS
selezionando l'opzione Corriere Veloce in fase di ordine.


Pagabile anche con 18App Bonus Cultura e Carta del Docente


Facebook Twitter Aggiungi commento


Spese Gratis

Dettagli

Genere:Libro
Lingua: Tedesco
Editore:

Springer VS

Pubblicazione: 02/2021
Edizione: 1. Aufl. 2020





Trama

Für zahlreiche berufliche Praxis- und Forschungsfelder gilt, dass Gespräche nicht mehr in der Erstsprache der jeweiligen Beteiligten geführt werden können. Die zunehmende Vielfalt von Sprachen, von Multi- und Translingualität verlangen die Einbindung von Sprachmittler_innen/Dolmetscher_innen. In den Zusammenhängen von Flucht, Asyl und Migration diskutiert dieser interdisziplinäre Band unterschiedliche Verfahrensstrategien zur Überwindung sprachlicher wie auch kulturell bedingter Kommunikationsbarrieren und zeigt die entstehenden methodischen und theoretischen Herausforderungen für die soziale Beratungs- und Therapiepraxis wie für die Praxis qualitativer Forschung auf.




Sommario

Migration übersetzen. Methodische Zugänge, epistemologische Fragen, theoretische Ansätze.-  Die sprachlichen Spuren der Migration. Zum Umgang mit Multi- und Translingualität in der ethnografischen Forschung mit Ge?üchteten.- Multi-Sited Ethnography – Teilnehmendes Feldforschen im transnationalen und mehrsprachigen Migrations- und Familienraum.- Die dreifache Subjektivität – Reflexionen zum Einsatz von Sprachmittler_innen in der qualitativen Sozialforschung.- Potenziale einer translingualen Interviewführung am Beispiel erziehungswissenschaftlicher Migrationsforschung.- Migration Übersetzen: Erwartungen – Konzeptionen – Strategien.- Rollenbeziehungen in der dolmetschergestützten Psychotherapie zu dritt.- Dolmetschen in der Asylanhörung: Erkenntnisse der „Berliner Initiative“ und ihr Transfer auf andere Settings.- Translationsprozesse als Forschungsgegenstand und -prämisse. Ein forschungspraktischer Zugang zu gedolmetschten Hilfeplangesprächen.- : Das Politische in Stimme und Blick der Feldforscher_in/Dolmetscher_in.




Autore

Prof. Dr. Angela Treiber ist Inhaberin der Professur für Europäische Ethnologie/Volkskunde an der KU Eichstätt-Ingolstadt. Ihre Schwerpunkte in Forschung und Lehre sind u.a. empirische Religions- und Migrationsforschung (Theorie- und Wissenschaftsgeschichte).

 

PD Dr. Kerstin Kazzazi ist als Sprachwissenschaftlerin an der KU Eichstätt-Ingolstadt tätig und forscht zum Thema Mehrsprachigkeit.

 

Dr. Marina Jaciuk ist freischaffende Europäische Ethnologin und als Lehrbeauftragte an (der Professur für Europäische Ethnologie/Volkskunde) der KU Eichstätt-Ingolstadt tätig.

.







Altre Informazioni

ISBN:

9783658314637

Condizione: Nuovo
Dimensioni: 210 x 148 mm Ø 288 gr
Formato: Brossura
Illustration Notes:6 Illustrations, black and white
Pagine Arabe: 207
Pagine Romane: vi






Utilizziamo i cookie di profilazione, anche di terze parti, per migliorare la navigazione, per fornire servizi e proporti pubblicità in linea con le tue preferenze. Se vuoi saperne di più o negare il consenso a tutti o ad alcuni cookie clicca qui. Chiudendo questo banner o proseguendo nella navigazione acconsenti all’uso dei cookie.

X