home libri books Fumetti ebook dvd top ten sconti 0 Carrello


Torna Indietro

bartl andrea (curatore); martin ariane (curatore); whitehead paul (curatore) - heinrich mann-handbuch

Heinrich Mann-Handbuch Leben – Werk – Wirkung

; ;




Disponibilità: Normalmente disponibile in 10 giorni


PREZZO
101,98 €
NICEPRICE
96,88 €
SCONTO
5%



Questo prodotto usufruisce delle SPEDIZIONI GRATIS
selezionando l'opzione Corriere Veloce in fase di ordine.


Pagabile anche con 18App Bonus Cultura e Carta del Docente


Facebook Twitter Aggiungi commento


Spese Gratis

Dettagli

Genere:Libro
Lingua: Tedesco
Editore:

J.B. Metzler

Pubblicazione: 07/2022
Edizione: 1. Aufl. 2022





Trama

Heinrich Mann (1871-1950) gehört zu den prägenden Autoren des 20. Jahrhunderts. Sein Werk umspannt ästhetisch die Epochen vom Fin de Siècle über den Expressionismus bis zur Klassischen Moderne, politisch Kaiserreich, Weimarer Republik und antifaschistisches Exil. Gerade in den 1920er und 1930er Jahren ist er ein vielbeachteter Essayist und Publizist, der – als überzeugter Europäer und ‚Republikaner‘ – die gesellschaftlichen Entwicklungen seiner Zeit kritisch begleitet. Auch literarisch zeichnet er mit „Der Untertan“ ein Psychogramm des deutschen Spießers oder mit „Professor Unrat“ ein satirisches Sozialporträt falscher Doppelmoral. Daneben steht noch ein anderer Heinrich Mann: der Ästhet und experimentierfreudige Dichter, der Zeichner, der Liebhaber moderner Medien. Das Handbuch mit seinen rund 90 Beiträgen nimmt Manns facettenreiches, faszinierendes Gesamtwerk in den Blick, summiert die Forschung und bietet neue Perspektiven auf einen großen Autor.






Sommario

Vorwort.- I. Leben und Schreiben im Kontext der Zeitgeschichte.- II. Lyrik.- III. Schauspiele.- IV. Novellen.- V. Romane.- VI. Essays und Publizistik.- VII. Briefwechsel.- VIII. Sozialkontakte.- IX. Institutionen.- X. Themen und Aspekte.- XI. Heinrich Mann und die Medien.- XII. Archivbestände.- XIII. Anhang.- Siglenverzeichnis.- Personenregister.- Werkregister.

 





Autore

Andrea Bartl ist Professorin für Neuere deutsche Literaturwissenschaft an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg und Vize-Präsidentin der Heinrich Mann-Gesellschaft.

Ariane Martin ist Professorin für Neuere deutsche Literaturgeschichte an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz und Präsidentin der Heinrich Mann-Gesellschaft.

Paul Whitehead ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Deutschen Institut der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.












Altre Informazioni

ISBN:

9783476058072

Condizione: Nuovo
Dimensioni: 254 x 178 mm Ø 1494 gr
Formato: Copertina rigida
Illustration Notes:XVI, 606 S. 1 Abb.
Pagine Arabe: 606
Pagine Romane: xvi


Dicono di noi