Handbuch Liberalismus - Festl Michael G. (Curatore) | Libro J.B. Metzler 09/2021 - HOEPLI.it


home libri books ebook dvd e film top ten sconti 0 Carrello


Torna Indietro

festl michael g. (curatore) - handbuch liberalismus

Handbuch Liberalismus




Disponibilità: Normalmente disponibile in 10 giorni


PREZZO
101,98 €
NICEPRICE
96,88 €
SCONTO
5%



Questo prodotto usufruisce delle SPEDIZIONI GRATIS
selezionando l'opzione Corriere Veloce in fase di ordine.


Pagabile anche con 18App Bonus Cultura e Carta del Docente


Facebook Twitter Aggiungi commento


Spese Gratis

Dettagli

Genere:Libro
Lingua: Tedesco
Editore:

J.B. Metzler

Pubblicazione: 09/2021
Edizione: 1. Aufl. 2021





Trama

Keine Denkungsart kann es in Sachen Wandlungsfähigkeit mit dem Liberalismus aufnehmen. Ohne diese Eigenschaft hätte der Liberalismus kaum über Jahrhunderte hinweg einflussreich bleiben können. Zugleich ergeben sich aus dieser Wandelbarkeit zwei wichtige Implikationen für ein tieferes Verständnis des Liberalismus. Erstens erschwert sie die Herausarbeitung dessen, was am Liberalismus eigentlich zentral ist. Welche Prinzipien und Werte sind partout nicht verhandelbar? Zweitens legt seine Wandelbarkeit nahe, ihn in Krisenzeiten – wie heute und nicht zum ersten Mal –nicht voreilig abzuschreiben. Welche Art des Wandels aber müsste der Liberalismus durchlaufen, um die gesellschaftlichen Probleme unserer Zeit zu meistern?

Diese beiden Fragen fungieren als Ankerpunkte des Handbuches: Einerseits will es zum Kern des Liberalismus vordringen, indem es Prinzipien und Werte des Liberalismus auslotet, und andererseits dessen Stellung bezüglich aktueller Herausforderungen beleuchten. Auf dem Weg dorthin werden klassische Vertreterinnen und Vertreter sowie wichtige historische Ereignisse vorgestellt, in denen der Liberalismus eine wichtige Rolle gespielt hat, Konkurrenten und Varianten des Liberalismus besprochen sowie „über den Westen hinaus“ geschaut.





Sommario

Klassische Vertreterinnen und Vertreter.- Prinzipien und Werte.- Konkurrenten.- Varianten.- Historische Ereignisse und Perioden.- Über den Westen hinaus.- Neue Herausforderungen.





Autore

Prof. Dr. Michael G. Festl lehrt Philosophie an der Universität St. Gallen. Von 2013 bis 2015 war er Präsident der Schweizerischen Philosophischen Gesellschaft. Er ist Direktor des John-Dewey-Center Switzerland und Präsident der Philosophischen Gesellschaft Ostschweiz.








i libri che interessano a chi ha i tuoi gusti





Altre Informazioni

ISBN:

9783476057976

Condizione: Nuovo
Dimensioni: 254 x 178 mm Ø 1332 gr
Formato: Copertina rigida
Illustration Notes:Bibliographie
Pagine Arabe: 592
Pagine Romane: xix






Utilizziamo i cookie di profilazione, anche di terze parti, per migliorare la navigazione, per fornire servizi e proporti pubblicità in linea con le tue preferenze. Se vuoi saperne di più o negare il consenso a tutti o ad alcuni cookie clicca qui. Chiudendo questo banner o proseguendo nella navigazione acconsenti all’uso dei cookie.

X