home libri books ebook dvd e film top ten sconti 0 Carrello


Torna Indietro

kaskel walter - die neue arbeitsgerichtsbarkeit

Die Neue Arbeitsgerichtsbarkeit Systematische Einführung




Disponibilità: Normalmente disponibile in 10 giorni


PREZZO
55,98 €
NICEPRICE
53,18 €
SCONTO
5%



Questo prodotto usufruisce delle SPEDIZIONI GRATIS
selezionando l'opzione Corriere Veloce in fase di ordine.


Pagabile anche con 18App Bonus Cultura e Carta del Docente


Facebook Twitter Aggiungi commento


Spese Gratis

Dettagli

Genere:Libro
Lingua: Tedesco
Editore:

Springer

Pubblicazione: 01/1927
Edizione: 1927





Trama

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.




Sommario

§ 1. Allgemeines.- I. Begriff der Arbeitsgerictsbarkeit.- A. Arbeitsgerichtsbarkeit als Gerichtsbarkeit.- 1. Wesen (Gegensatz zur Schlichtung).- 2. Form (streitige Gerichtsbarkeit).- 3. Gegenstand.- a) Zivilgerichtsbarkeit.- b) Verwaltungsgerichtsbarkeit.- c) Niemals Straf –gerichtsbarkeit 2..- B. Arbeitsgerichtsbarkeit als Sondergerichtsbarkeit.- 1. Unterschied von sonstiger Gerichtsbarkeit.- a) Ordentliche Gerichtsbarkeit.- b) Ausnahmegerichtsbarkeit.- c) Verfassungsmäßige Zulässigkeit 3..- 2. Unterschied von Zuständigkeit.- II. Zweck der Arbeitsgerichtsbarkeit.- III. Geschichtliche Entwicklung.- A. Zunftgerichte.- B. Consil prud’hommes.- C. Erste deutsche Periode.- D. Gewerbe- und Kaufmannsgerichte.- E. Nachkriegszeit.- IV. Gliederung.- § 2. Die besonderen Arbeitssachn.- I. Obligatorische Arbeitsgerichtsbarkeit.- A. Bürgerlice Rechtsstreitigkeiten.- 1. Dienststreitigkeiten.- a) Vertragsstreitigkeiten.- b) Deliktstreitigkeiten.- c) Ausnahmen 7..- 2. Verbandstreitigkeiten.- a) Vertragsstreitigkeiten.- b) Deliktstreitigkeiten.- c) Innere Verbandstreitigkeiten 8..- 3. Gruppenstreitigkeiten.- a) Vertragsstreitigkeiten.- b) Deliktstreitigkeiten 8..- B. Öffentliehreehtliche Betriebsstreitigkeiten.- 1. Einzelfälle.- 2. Gesamtheit der Betriebsstreitigkeiten.- II. Fakultative Arbeitsgerichtsbarkeit.- A. Kraft Zusammenhangs.- 1. Art des Zusammenhangs.- a) rechtlich.- b) unmittelbar wirtschaftlich 10..- 2. Erfordernisse der eigentlichen Arbeitssachen.- 3. Ausnahmen.- B. Kraft Vereinbarung.- III. Beschränkung der Arbeitsgerichtsbarkeit.- A. Durch Schiedsvertrag.- 1. Zulässigkeit.- 2. Regelung.- 3. Wirkung.- B. Durch Schiedsgutachtenvertrag.- C. Durch Gütevertrag.- § 3. Die Gerichte.- I. Arbeitsgerichtsbehörden.- A. Arbeitsgerichte.- 1. Errichtung.- 2. Zusammensetzung.- a) Vorsitzender.- b) Beisitzer.- c) Kammern 15..- 3. Zuständigkeit.- B. Landesarbeitsgerichte.- 1. Errichtung.- 2. Zusammensetzung.- a) Vorsitzender.- b) Beisitzer.- c) Kammern 17..- 3. Zuständigkeit.- C. Beichsarbeitsgericht.- 1. Errichtung.- 2. Zusammensetzung.- 3. Zuständigkeit.- II. Schiedsgerichte.- A. Wesen.- B. Errichtung, Zusammensetzung und Zuständigkeit.- III. Sonstige besondere Arbeitsgerichte.- A. Innungen.- B. Seemannsämter.- C. Schwerbeschädigtenausschüsse.- IV. Ordentliche Gerichte.- A. Ausschließliche Gerichtsbarkeit (Erfinderstreitigkeiten).- B. Konkurrierende Gerichtsbarkeit.- C. Bestimmung der Grenzen der Arbeitsgerichtsbarkeit.- 1. bei doppelter Verneinung.- 2. bei doppelter Bejahung.- § 4, Die Parteien.- I. Mögliche Personen.- A. Arbeitgeber und Arbeitnehmer.- B. Berufsvereine.- C. Dritte Personen.- D. Rechtsnachfolger.- E. Besondere Parteien in Betriebsstreitigkeiten.- II. Notwendige Eigenschaften.- A. Parteifähigkeit.- 1, Berufsvereine.- 2. Belegschaften.- B. Prozeßfähigkeit.- 1. Minderjährige.- 2. Juristische Personen.- C. Verhandlungsfähigkeit.- 1. Parteien selbst.- 2. Legitimierte Prozeßvertreter.- a) Rechtsanwälte.- b) Verbandsvertreter 27..- 3. Prozeß1ertretung vor den Arbeitsgerichtsbehörden.- a) Arbeitsgerichte.- b) Landesarbeitsgerichte.- c) Reichsarbeitsgericht 28..- § 5.Das Verfahren.- I. Urteilsverfahren.- A. Allgemeine Grundsätze.- 1. Prozeßmaximen.- a) Öffentlichkeit, Mündlichkeit, Unmittelbarkeit.- b) Verhandlungsmaxime, Parteibetrieb, Amtsbetrieb.- c) Eventualmaxime 29..- 2. Sondergrundsätze.- a) Schnelligkeit.- b) Formfreiheit.- c) Billigkeit 30..- B. Gang des Verfahrens.- 1. Verfahren erster Instanz.- 2. Rechtsmittel.- a) Berufung.- b) Revision.- c) Beschwerde 33..- II. Beschlußverfahren.- A. Allgemeine Grundsätze.- B. Gang des Verfahrens.- 1. Verfahren erster Instanz.- 2. Rechtsmittel.- a) Rechtsbeschwerde.- b) Beschwerde 35..- III. Schiedsgerichtliches Verfahren.- A. Kraft Schiedsvertrags.- 1. Verfahren vor dem Schiedsgericht.- 2. Mitwirkung des staatlichen Arbeitsgerichts.- B. Kraft Schiedsgutachtenvertrags.- C. Kraft Gütevertrags.- Anhang: Verzeichnis der Arbeitsgerichte und Landesarbeitsgerichte.







i libri che interessano a chi ha i tuoi gusti





Altre Informazioni

ISBN:

9783642940088

Condizione: Nuovo
Dimensioni: 254 x 178 mm Ø 127 gr
Formato: Brossura
Pagine Arabe: 41
Pagine Romane: vi






Per noi la tua privacy è importante


Il sito utilizza cookie ed altri strumenti di tracciamento che raccolgono informazioni dal dispositivo dell’utente. Oltre ai cookie tecnici ed analitici aggregati, strettamente necessari per il funzionamento di questo sito web, previo consenso dell’utente possono essere installati cookie di profilazione e marketing e cookie dei social media. Cliccando su “Accetto tutti i cookie” saranno attivate tutte le categorie di cookie. Per accettare solo deterninate categorie di cookie, cliccare invece su “Impostazioni cookie”. Chiudendo il banner o continuando a navigare saranno installati solo cookie tecnici. Per maggiori dettagli, consultare la Cookie Policy.

Impostazioni cookie
Accetto tutti i cookie
X