Wahrnehmen Als Soziale Praxis - Schürkmann Christiane (Curatore); Zahner Nina Tessa (Curatore) | Libro Springer Vs 04/2021 - HOEPLI.it


home libri books ebook dvd e film top ten sconti 0 Carrello


Torna Indietro

schürkmann christiane (curatore); zahner nina tessa (curatore) - wahrnehmen als soziale praxis

Wahrnehmen als soziale Praxis Künste und Sinne im Zusammenspiel

;




Disponibilità: Normalmente disponibile in 10 giorni


PREZZO
50,98 €
NICEPRICE
48,43 €
SCONTO
5%



Questo prodotto usufruisce delle SPEDIZIONI GRATIS
selezionando l'opzione Corriere Veloce in fase di ordine.


Pagabile anche con 18App Bonus Cultura e Carta del Docente


Facebook Twitter Aggiungi commento


Spese Gratis

Dettagli

Genere:Libro
Lingua: Tedesco
Editore:

Springer VS

Pubblicazione: 04/2021
Edizione: 1. Aufl. 2021





Trama

Kunst wird gesehen, gehört, geschmeckt, gerochen und gespürt. Sie wird im Zusammenspiel mit den Sinnen empfunden, erfahren und erlebt. Wie Kunst von wem wahrgenommen wird, ist – so die soziologische These – stets eingebettet in praktisches, inkorporiertes und theoretisches Wissen, das durch kognitive, sinnliche, leibliche und ästhetische Begegnungen mit Kunst zugleich irritiert, nach seinen Grenzen und – noch grundsätzlicher – nach den Grenzen bestehender Gewissheiten befragt werden kann. Wahrnehmen von, durch und mit Kunst wird so auch als soziale Praxis relevant. Mit diesem
Zugang gehen Fragen danach einher, wie das Sehen, Hören, Schmecken, Riechen, Fühlen, dessen Eindrücken wir uns kaum entziehen können, sozialen Prägungen unterworfen und durch Machtverhältnisse geformt ist, wie aber auch durch das Soziale Interaktionen ermöglicht und Praktiken organisiert werden. Im vorliegenden Band kommen eine Bandbreite an soziologischen, philosophischen, geistes- und kulturwissenschaftlichen Beiträgen zu Wort, die sich explizit den sozialen Aspekten des Wahrnehmens von Kunst in facettenreichen Dimensionen und Aspekten widmen. Der Band eruiert so, wie das Zusammenspiel von Künsten und Sinnen als soziale Praxis aus ganz unterschiedlichen Perspektiven und Schwerpunktsetzungen in den Blick geraten kann: Er fragt, wie sich das Wahrnehmen von Materialien und Dingen, Oberflächen und Räumen, Tönen und Atmosphären durch verschiedene Akteure empirisch wie theoretisch als soziale Praxis in den Blick nehmen lässt.





Sommario

Theoretische Optiken: Zugänge zum und Perspektiven auf Wahrnehmen.- Historische Blicke: Diskurse und Wandlungsprozesse.- Empirische Perspektiven: Die Praxis des Wahrnehmens beforschen. 




Autore

Dr. Christiane Schürkmann ist am Institut für Soziologie der Johannes Gutenberg-Universität Mainz tätig.

Dr. Nina Tessa Zahner ist Professorin für Soziologie an der Kunstakademie Düsseldorf.








Altre Informazioni

ISBN:

9783658316402

Condizione: Nuovo
Collana: Kunst und Gesellschaft
Dimensioni: 210 x 148 mm Ø 557 gr
Formato: Brossura
Illustration Notes:4 Illustrations, black and white
Pagine Arabe: 417
Pagine Romane: x






Utilizziamo i cookie di profilazione, anche di terze parti, per migliorare la navigazione, per fornire servizi e proporti pubblicità in linea con le tue preferenze. Se vuoi saperne di più o negare il consenso a tutti o ad alcuni cookie clicca qui. Chiudendo questo banner o proseguendo nella navigazione acconsenti all’uso dei cookie.

X