Verpackung Von Lebensmitteln - Heiss R. | Libro Springer 11/1980 - HOEPLI.it


home libri books ebook dvd e film top ten sconti 0 Carrello


Torna Indietro

heiss r. - verpackung von lebensmitteln

Verpackung von Lebensmitteln Anwendung der wissenschaftlichen Grundlagen in der Praxis




Disponibilità: Normalmente disponibile in 15 giorni


PREZZO
53,98 €



Questo prodotto usufruisce delle SPEDIZIONI GRATIS
selezionando l'opzione Corriere Veloce in fase di ordine.


Pagabile anche con App18 Bonus Cultura e Carta Docenti


Facebook Twitter Aggiungi commento


Spese Gratis

Dettagli

Genere:Libro
Lingua: Tedesco
Editore:

Springer

Pubblicazione: 11/1980





Sommario

1 Die Notwendigkeit der Verpackung von Lebensmitteln und der Umweltschutz.- 1.1 Grundvoraussetzungen für den Packmitteleinsatz.- 1.2 Volkswirtschaftliche Notwendigkeit des Verpackens.- 1.3 Umweltfragen.- 1.3.1 Müllverringerung.- 1.3.2. Müllbeseitigung.- 1.3.3 Materialsubstitution.- 1.4 Aufgaben der Verpackungsforschung unter besonderer Berücksichtigung der Lebensmittelverpackung.- 1.5 Ergänzende Informationen.- 1.5.1 Wichtige Bücher.- 1.5.2 Zeitschriften.- 1.5.3 Forschungsinstitute.- 1.5.4 Ausbildungsmöglichkeiten.- 1.5.5 Verwendete Abkürzungen.- Literatur zu Kapitel 1.- 2 Klimatische Einflüsse auf Packmittel.- 2.1 Die beim Umschlag wahrscheinlich einwirkenden Temperaturen und Feuchtigkeiten.- 2.2 Instationäre Vorgänge.- 2.2.1 Behältnis mit warmem Inhalt wird abgekühlt.- 2.2.2 Das kalte Ladegut wird rasch erwärmt.- 2.3 Lichtinduzierte Temperatureinflüsse auf verpackte Lebensmittel.- Literatur zu Kapitel 2.- 3 Die wichtigsten speziell beim Umschlag von Lebensmitteln auftretenden mechanischen Beanspruchungen von Packmitteln.- 3.1 Stauchfestigkeit von Versandschachteln.- 3.1.1 Lastaufnahme von Versandschachteln ohne Inhalt.- 3.1.2 Zeitabhängigkeit der Belastungsfähigkeit.- 3.1.3 Lastaufnahme von Versandschachteln bei mehr oder minder mittragendem Inhalt.- 3.2 Dynamische Beanspruchungen.- 3.2.1 Einführung.- 3.2.2 Erschütterungen auf der Ladefläche von Transportmitteln.- 3.2.3 Verladestöße.- 3.2.4 Folgerungen.- Literatur zu Kapitel 3.- 4 Packmittel für Lebensmittel.- 4.1 Gemeinsame Fragen.- 4.1.1 Die Kombination von Packstoffen.- 4.2 Kunststoffe.- 4.2.1 Strecken, biaxiale Orientierung und Schrumpfung von Kunststoffen.- 4.2.2 Spannungsrißbildung (stress crazing) und Spannungsrißkorrosion (stress solvent crazing).- 4.2.3 Eigenschaften der für die Verpackung wichtigsten Kunststoffe.- 4.3 Papier, Karton, Pappe.- 4.3.1 Unveredelte Papiere.- 4.3.2 Veredelte Papiere.- 4.3.3 Kartone.- 4.3.4 Wellpappe und Vollpappe.- 4.4 Aluminium.- 4.4.1 Vorteile und Nachteile.- 4.4.2 Aluminiumfolie als Kombinationspartner.- 4.4.3 Hauptanwendungsgebiete für Lebensmittel.- 4.5 Korrosion von Weißblech- und Aluminiumdosen.- 4.5.1 Korrosion von Weißblechdosen.- 4.5.2 Korrosionsmöglichkeiten bei Aluminium.- 4.6 Hohlgläser (unter besonderer Brücksichtigung der Bruchprobleme).- 4.6.1 Höhe der verschiedenen Beanspruchungsarten.- 4.6.2 Die Auswirkung von Schlagbeanspruchungen.- 4.6.3 Abhilfemaßnahmen.- Literatur zu Kapitel 4.- 5 Die Auswirkung von Außeneinflüssen auf verpackte Lebensmittel.- 5.1 Gase und Dämpfe.- 5.1.1 Arten des Stofftransports durch Packstoffe.- 5.1.2 Berechnung der notwendigen Permeationswerte der Packmittel bzw. der zulässigen Umschlagszeiten von Lebensmitteln.- 5.1.3 Methoden zur Messung der Wasserdampf- und Gasdurchlässigkeit von Packstoffen.- 5.1.4 Messung der Gasdurchlässigkeit ganzer Packungen.- 5.1.5 Riechstoffdurchlässigkeit.- 5.2 Flüssigkeitsdurchlässigkeit.- 5.3 Lichtdurchlässigkeit von Packstoffen.- 5.4 Packmittel und Insekten.- 5.5 Mikroorganismen-Einflüsse.- 5.5.1 Unsterile Lebensmittel.- 5.5.2 Sterile Lebensmittel.- Literatur zu Kapitel 5.- 6 Anpassung der Verpackung an die Anforderungen von wasserdampf-, Sauerstoff- und lichtempfindlichen Lebensmitteln.- 6.1 Vorwiegend wasserdampfempfindliche Lebensmittel.- 6.2 Vorwiegend Sauerstoffempfindliche Lebensmittel.- 6.3 Lichtempfindlichkeit (vorwiegend fetthaltiger Lebensmittel).- 6.3.1 Die Abhängigkeit der Oxidationsgeschwindigkeit von der Bestrahlungsstärke.- 6.3.2 Die Abhängigkeit der Oxidationsgeschwindigkeit von der Wellenlänge des eingestrahlten Lichtes.- 6.3.3 Die Abhängigkeit der Oxidationsgeschwindigkeit vom Sauerstoffpartialdruck.- 6.4 Druckverhältnisse und Binnenklima in Kunststoffpackungen für Lebensmittel.- 6.5 Anwendungsbeispiele für die Verpackung einiger schutzbedürftiger Lebensmittel.- Literatur zu Kapitel 6.- 7 Lebensmittel- und Eichrecht in der Bundesrepublik Deutschland im Zusammenhang mit dem Verpacken.- 7.1 Überblick.- 7.2 Anforderungen an Fertigpackungen.- 7.3 Geruchliche und geschmackliche Beeinflussung von Lebensmitteln durch Packmittel.- 7.3.1 Einführung.- 7.3.2 Störungsursachen im einzelnen.- 7.3.3 Analytische Sensorik.- 7.4 Lebensmittelkontaminationen durch Verpackungen.- 7.4.1 Gesamtmigration.- 7.4.2 Spezifische Migration.- 7.4.3 Antragsverfahren und Prüfmöglichkeiten.- 7.4.4 Korrosionsfolgen bei metallischen Verpackungen.- Literatur zu Kapitel 7.- 8 Anhang: Packstoffe aus der Sicht ihrer Verarbeitungsfähigkeit.- 8.1 Heißsiegeln und Schweißen.- 8.1.1 Allgemeine Gesichtspunkte.- 8.1.2 Verfahrenstechnische Durchbildung.- 8.1.3 Festigkeit von Heißsiegelnähten und deren Beurteilung.- 8.1.4 Blocken.- 8.2 Kleben.- 8.2.1 Physikalisch-chemische Grundlagen.- 8.2.2 Einteilung der Klebstoffe.- 8.2.3 Übersicht über die Anwendung von Klebstoffen in der Verpackungsindustrie.- 8.2.4 Verklebung von Packstoffen, in denen Klebstoffbestand-teile wegschlagen.- 8.2.5 Schmelzkleber (Hotmelts).- 8.3 Reibung von Packstoffen.- 8.4 Elektrostatische Aufladung.- 8.5 Falten, Rückfedern (und Tiefen).- 8.5.1 Falten.- 8.5.2 Rückfederung.- 8.6 Rillen von Karton.- 8.7 Rollneigung.- 8.8.Wirkung ionisierender Strahlen auf Packmittel.- Literatur zu Kapitel 8.







Altre Informazioni

ISBN:

9783540101949

Condizione: Nuovo
Dimensioni: 244 x 170 mm Ø 555 gr
Formato: Brossura
Pagine Arabe: 306
Pagine Romane: xii






Utilizziamo i cookie di profilazione, anche di terze parti, per migliorare la navigazione, per fornire servizi e proporti pubblicità in linea con le tue preferenze. Se vuoi saperne di più o negare il consenso a tutti o ad alcuni cookie clicca qui. Chiudendo questo banner o proseguendo nella navigazione acconsenti all’uso dei cookie.

X