Vaterschaft In Regenbogenfamilien - Sagert Christian | Libro Springer Vs 03/2021 - HOEPLI.it


home libri books ebook dvd e film top ten sconti 0 Carrello


Torna Indietro

sagert christian - vaterschaft in regenbogenfamilien

Vaterschaft in Regenbogenfamilien Eine Fallstudie zur Familiengestaltung und Elternpraxis homosexueller Männer




Disponibilità: Normalmente disponibile in 10 giorni


PREZZO
70,98 €
NICEPRICE
67,43 €
SCONTO
5%



Questo prodotto usufruisce delle SPEDIZIONI GRATIS
selezionando l'opzione Corriere Veloce in fase di ordine.


Pagabile anche con 18App Bonus Cultura e Carta del Docente


Facebook Twitter Aggiungi commento


Spese Gratis

Dettagli

Genere:Libro
Lingua: Tedesco
Editore:

Springer VS

Pubblicazione: 03/2021
Edizione: 1. Aufl. 2021





Trama

Christian Sagert geht in diesem Buch der Frage auf den Grund, wie Väter ihre Lebenspraxis in gemeinsam realisierten Regenbogenfamilien gestalten, in denen eine normativ idealisierte Mutterrolle vermeintlich nicht existiert. Die qualitative Studie legt den Fokus erstmals auf Männerpaare, die den Wunsch nach Familiengründung fern von heterosexuellen Gründungszusammenhängen realisiert haben und macht dabei deutlich, welche Wirkungsmacht heteronormative Gesellschaftsstrukturen gerade für diese Familien entfalten. Daneben wird ein ausführlicher Überblick über die Lebenssituationen dieser Familien in Deutschland geboten: So werden u.a. die verschiedenen Entstehungszusammenhänge, die rechtliche Rahmung sowie Heteronormativität und Stigmata herausgestellt.





Sommario

Einleitung.- Studien zu Vaterschaft und Regenbogenfamilie - Eine Bestandsaufnahme.-  Die Regenbogenfamilie.- Homosexuelle Vaterschaft.- Heterosexuelle Vaterschaft.- Theoriegeleitete Forschungsperspektive auf die Vaterschaft in Regenbogenfamilien.- Qualitative Fallstudie zur Vaterschaft in Regenbogenfamilien: Methodisches Vorgehen.- Vaterschaft in Regenbogenfamilien: Einzelfallanalysen.- Vergleichende Analyse.- Reflexion und Ausblick.




Autore

Christian Sagert arbeitet seit 2014 als Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Erziehungswissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Sein Lehr- und Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich der Väter- und Familienforschung sowie den Queer Studies.

 








Altre Informazioni

ISBN:

9783658330163

Condizione: Nuovo
Collana: Familienforschung
Dimensioni: 210 x 148 mm Ø 435 gr
Formato: Brossura
Illustration Notes:9 Illustrations, black and white
Pagine Arabe: 314
Pagine Romane: xv






Utilizziamo i cookie di profilazione, anche di terze parti, per migliorare la navigazione, per fornire servizi e proporti pubblicità in linea con le tue preferenze. Se vuoi saperne di più o negare il consenso a tutti o ad alcuni cookie clicca qui. Chiudendo questo banner o proseguendo nella navigazione acconsenti all’uso dei cookie.

X