Umgang Mit Grenzverletzungen - Schleu Andrea | Libro Springer 03/2021 - HOEPLI.it


home libri books ebook dvd e film top ten sconti 0 Carrello


Torna Indietro

schleu andrea - umgang mit grenzverletzungen

Umgang mit Grenzverletzungen Professionelle Standards und ethische Fragen in der Psychotherapie




Disponibilità: Normalmente disponibile in 10 giorni


PREZZO
40,98 €
NICEPRICE
38,93 €
SCONTO
5%



Questo prodotto usufruisce delle SPEDIZIONI GRATIS
selezionando l'opzione Corriere Veloce in fase di ordine.


Pagabile anche con 18App Bonus Cultura e Carta del Docente


Facebook Twitter Aggiungi commento


Spese Gratis

Dettagli

Genere:Libro
Lingua: Tedesco
Editore:

Springer

Pubblicazione: 03/2021
Edizione: 1. Aufl. 2021





Trama

Das Buch setzt sich lebendig und anhand vieler anschaulicher Beispiele mit schwierigen Behandlungssituationen in der Psychotherapie auseinander. Einen Orientierungsrahmen bieten Ethikleitlinien, Berufsordnung und wissenschaftliche Erkenntnisse, die jedoch keine abschließenden Antworten geben können. Das Buch führt in einen offenen Diskurs über den Umgang mit Irrtum, Verwicklung, Grenzen und Grenzverletzungen, von dem sowohl Aus- und Weiterbildungsteilnehmer als auch erfahrene Kollegen profitieren können. Vor dem Hintergrund des aktuellen Stands der Forschung und der rechtlichen Rahmenbedingung wird jenseits von Tabuisierung und Schweigen ein hilfreicher Umgang mit der Dynamik von Grenzverletzungen und Machtmissbrauch in der Psychotherapie entwickelt. Die teils gravierenden Folgen für Patienten und Psychotherapeuten sowie die gesamte Profession werden eingehend erörtert und Maßnahmen zur Prävention dargestellt. 

Aus dem Inhalt: 

Grenzverletzungen – Abstinenzverletzungen – Machtmissbrauch – Machtgefälle – Behandlungsfehler – Regelverstöße – Nebenwirkungen – Therapieschäden – professionelle und ethische Standards in der Psychotherapie – Ethikverein – Folgetherapie – Prävention – politische Konsequenzen. 

Die Autorin: 

Dr. med. Andrea Schleu, Fachärztin für Psychotherapeutische Medizin und Innere Medizin, Psychoanalyse (DGPT), EMDR (EMDRIA), Spez. Psychotraumatologie (DeGPT), Supervision (DGSv), Dozentin, Referentin, Beraterin und Vorsitzende Ethikverein e.V.





Sommario

Geleitwort.- Danksagung.- Vorwort.- 1 Einführung und Hintergrund.- 2 Gesellschaftliche, philosophische und ethische Aspekte psychotherapeutischer Behandlungen.- 3 Rechtliche und berufsrechtliche Rahmenbedingungen.- 4  Professionelle psychotherapeutische Behandlungsbeziehung.- 5 Nebenwirkungen, Fehler und Grenzverletzungen.- 6 Folgen von Grenzverletzungen.- 7 Vulnerabilität und Risikofaktoren für Grenzverletzungen.- 8 Facetten der Abwehr.-  9 Konzept der Triangulierung.- 10 Folgetherapie nach Schädigung in der Vorbehandlung als Herausforderung.- 11 Prävention von Grenzverletzungen.- 12 Politische Konsequenzen.





Autore

Dr. med. Andrea Schleu, Fachärztin für Psychotherapeutische Medizin und Innere Medizin, Psychoanalyse (DGPT), EMDR (EMDRIA), Spez. Psychotraumatologie (DeGPT), Supervision (DGSv), Dozentin, Referentin, Beraterin und Vorsitzende Ethikverein e.V.








Altre Informazioni

ISBN:

9783662622643

Condizione: Nuovo
Collana: Psychotherapie: Praxis
Dimensioni: 240 x 168 mm Ø 846 gr
Formato: Brossura
Illustration Notes:11 Illustrations, black and white
Pagine Arabe: 407
Pagine Romane: xiii






Utilizziamo i cookie di profilazione, anche di terze parti, per migliorare la navigazione, per fornire servizi e proporti pubblicità in linea con le tue preferenze. Se vuoi saperne di più o negare il consenso a tutti o ad alcuni cookie clicca qui. Chiudendo questo banner o proseguendo nella navigazione acconsenti all’uso dei cookie.

X