Theorie Als Beruf - Bachmann Ulrich (Curatore); Schwinn Thomas (Curatore) | Libro Springer Vs 03/2021 - HOEPLI.it


home libri books ebook dvd e film top ten sconti 0 Carrello


Torna Indietro

bachmann ulrich (curatore); schwinn thomas (curatore) - theorie als beruf

Theorie als Beruf Festschrift für Wolfgang Schluchter

;




Disponibilità: Normalmente disponibile in 10 giorni


PREZZO
45,98 €
NICEPRICE
43,68 €
SCONTO
5%



Questo prodotto usufruisce delle SPEDIZIONI GRATIS
selezionando l'opzione Corriere Veloce in fase di ordine.


Pagabile anche con 18App Bonus Cultura e Carta del Docente


Facebook Twitter Aggiungi commento


Spese Gratis

Dettagli

Genere:Libro
Lingua: Tedesco
Editore:

Springer VS

Pubblicazione: 03/2021
Edizione: 1. Aufl. 2021





Trama

Die Beiträge des Bandes beleuchten die Bandbreite der Anwendbarkeit einer Soziologie im Anschluss an Max Weber: von Fragen der Religion oder der Medizin, über den Bereich der Bildung und Wissenschaft bis hin zu aktuellen Problemen der Gewalt oder der Klimakrise. So werden für eine soziologische Theorie nach Max Weber vielfältige Anwendungsfelder und neue Perspektiven facettenreich und interdisziplinär erschlossen.





Sommario

Vorwort.- Zur Aktualität von Max Webers religionssoziologischem Analyseprogramm.- Entzauberung, Magie und Differenz.- Die intergenerationale Transmission von Religiosität.- Drittmittel und die Rationalisierung der Wissenschaft. Eine Forschungsskizze.- Zur Zukunft der Public Policy School: Ein Essay.- Legitimationsprobleme der Medizin 2.0.- Kopfarbeit für die Gesellschaft oder die „Gesellschaft im Kopf“. Klimaexperten, Klimaleugner und die Aktualität der Heidelberger Kontroverse um die gesellschaftliche Rolle von Wissenschaft.- Charisma und Moderne: Zur Bedeutung des personalen Charismas in differenzierten Ordnungen.- Durch wen Ideen in der Geschichte wirken? – Exemplarisches zu Ideenträgern mit Wolfgang Schluchter.- Die Doppelnatur des Sozialen. Struktur und Symbol in Bourdieus Denken.- Herbert Blumer revisited: Wie Weberianisches Denken hilft, den Symbolischen Interaktionismus in konflikttheoretischer Absicht zu systematisieren.- Die Gewalt der Situation. Eine soziologische Deutung der kollektiven Gewalt im Kontext des G20 Gipfels.- Partner Market and Union Stability in Germany.- Interview mit Prof. Dr. Dr. h.c.Wolfgang Schluchter.





Autore

Dr. Ulrich Bachmann ist Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Max-Weber-Institut, Universität Heidelberg. 

Dr. Thomas Schwinn ist Professor für Soziologische Theorie am Max-Weber-Institut, Universität Heidelberg.









Altre Informazioni

ISBN:

9783658319991

Condizione: Nuovo
Collana: Studien zum Weber-Paradigma
Dimensioni: 210 x 148 mm Ø 384 gr
Formato: Brossura
Illustration Notes:12 Illustrations, black and white
Pagine Arabe: 276
Pagine Romane: xvi






Utilizziamo i cookie di profilazione, anche di terze parti, per migliorare la navigazione, per fornire servizi e proporti pubblicità in linea con le tue preferenze. Se vuoi saperne di più o negare il consenso a tutti o ad alcuni cookie clicca qui. Chiudendo questo banner o proseguendo nella navigazione acconsenti all’uso dei cookie.

X