Organisationsbildung Und Gesellschaftliche Differenzierung - Schwarting Rena | Libro Springer Vs 04/2021 - HOEPLI.it


home libri books ebook dvd e film top ten sconti 0 Carrello


Torna Indietro

schwarting rena - organisationsbildung und gesellschaftliche differenzierung

Organisationsbildung und gesellschaftliche Differenzierung Empirische Einsichten und theoretische Perspektiven




Disponibilità: Normalmente disponibile in 15 giorni


PREZZO
43,98 €
NICEPRICE
41,78 €
SCONTO
5%



Questo prodotto usufruisce delle SPEDIZIONI GRATIS
selezionando l'opzione Corriere Veloce in fase di ordine.


Pagabile anche con 18App Bonus Cultura e Carta del Docente


Facebook Twitter Aggiungi commento


Spese Gratis

Dettagli

Genere:Libro
Lingua: Tedesco
Editore:

Springer VS

Pubblicazione: 04/2021
Edizione: 1. Aufl. 2020





Trama

Dieses Open-Access-Buch bricht mit dem Konsens in der Forschung, nach dem Organisationen als Errungenschaft der modernen Gesellschaft und Produkt der Industrialisierung angesehen werden. Die Frage, wie sich Organisationen als eigenlogische Sozialform konkret ausdifferenziert haben, ist bislang weitgehend unklar geblieben. Das Buch zeigt auf, dass sich bereits in der „unorganisierten Gesellschaft“ der Vormoderne formale Organisationen ausbildeten, die eine Struktur aufweisen, wie sie heute in Krankenhäusern, Landesrundfunkanstalten, Gerichten, Schulen und Kirchen prägend ist. Dieser Organisationstypus ist dadurch gekennzeichnet, dass er neben einer „politischen Spitze“ und der damit verbundenen Rechtsbindung aus zwei übergreifenden Einheiten mit unterschiedlichen Rationalitäten besteht: Der eigentliche Kern der (medizinischen, journalistischen, rechtlichen, pädagogischen, theologischen, usw.) Leistungen wird durch professionelle Standards, Entscheidungsverfahren und Rituale zusammengehalten. Demgegenüber kümmert sich der Verwaltungsteil bei einem spezifischen Publikum um die Abnahme der im Kern erbrachten Arbeit.





Sommario

Einleitung.- Forschungsstand.- Theoretische Grundlagen: Der Beitrag der soziologischen Systemtheorie.- Methodischer Zugang.- Zwischen Organisation und Verfahren: Rechtskommunikation in der vormodernen Gesellschaft.- Organisationvon Rechtsprechung am Reichskammergericht.- Schluss.- Literatur.




Autore

Dr. Rena Schwarting forscht an der Universität St. Gallen (Schweiz) mit dem Schwerpunkt Plattform-Organisationen und digitale Marktplätze. Zudem ist sie Gastwissenschaftlerin am Wissenschaftszentrum Berlin für Sozialforschung (WZB) im Bereich Digitalisierung und gesellschaftlicher Wandel.









Altre Informazioni

ISBN:

9783658328719

Condizione: Nuovo
Collana: Organisation und Gesellschaft - Forschung
Dimensioni: 210 x 148 mm Ø 440 gr
Formato: Brossura
Illustration Notes:4 Illustrations, black and white
Pagine Arabe: 322
Pagine Romane: xiii






Utilizziamo i cookie di profilazione, anche di terze parti, per migliorare la navigazione, per fornire servizi e proporti pubblicità in linea con le tue preferenze. Se vuoi saperne di più o negare il consenso a tutti o ad alcuni cookie clicca qui. Chiudendo questo banner o proseguendo nella navigazione acconsenti all’uso dei cookie.

X