Netzwerke FÜR Dummies - Lowe Doug | Libro Wiley Vch 08/2013 - HOEPLI.it


home libri books ebook dvd e film top ten sconti 0 Carrello


Torna Indietro

lowe doug - netzwerke für dummies

Netzwerke für Dummies




Disponibilità: Non disponibile o esaurito presso l'editore


PREZZO
24,98 €



SPEDIZIONE GRATIS
con corriere veloce per acquisti oltre 29,00 €.


Pagabile anche con App18 Bonus Cultura e Carta Docenti


Facebook Twitter Aggiungi commento


Dettagli

Genere:Libro
Lingua: Tedesco
Editore:

Wiley VCH

Pubblicazione: 08/2013
Edizione: 7. Auflage





Sommario

Über den Autor 7

Über die Übersetzer 7

Einführung 23

Über dieses Buch 23

Wie Sie dieses Buch benutzen sollten 24

Was Sie nicht lesen müssen 24

Törichte Annahmen über den Leser 25

Wie dieses Buch aufgebaut ist 25

Teil I: Was Sie unbedingt über Netzwerke wissen sollten 25

Teil II: Ein Netzwerk einrichten 25

Teil III: Mit Servern arbeiten 26

Teil IV: Gigabytes in den Wolken 26

Teil V: Schutz und Verwaltung des Netzwerks 26

Teil VI: Weitere Möglichkeiten im Netzwerk 26

Teil VII: Der Top–Ten–Teil 26

Symbole, die in diesem Buch verwendet werden 27

Wie es weitergeht 27

Teil I Was Sie unbedingt über Netzwerke wissen sollten 29

Kapitel 1 Netzwerkgrundlagen 31

Was ist eigentlich ein Netzwerk? 31

Was soll ich mit einem Netzwerk? 34

Gemeinsame Nutzung von Dateien 34

Gemeinsame Nutzung von Ressourcen 34

Gemeinsame Nutzung von Programmen 35

Server und Clients 36

Dedizierte Server und die Gleichberechtigung 37

Warum funktioniert ein Netzwerk eigentlich? 38

Es gibt nicht mehr den persönlichen Computer! 39

Der Netzwerkverwalter 41

Was haben die, was ich nicht habe? 41

Kapitel 2 So lebt s sich mit dem Netzwerk 43

Der Unterschied zwischen lokalen Ressourcen und Netzwerkressourcen 43

Was sagt mir ein Name? 44

Die Anmeldung beim Netzwerk 46

Freigegebene Ordner 48

Vier gute Gründe für gemeinsam genutzte Ordner 49

Speicherung allgemein benötigter Dateien 49

Speicherung eigener Dateien 49

Zwischenstopp für Dateien auf dem Weg zu anderen Benutzern 50

Sichern der lokalen Festplatte 51

Sehenswürdigkeiten im Netzwerk 51

Netzlaufwerke zuordnen 54

Mit Netzwerkdruckern arbeiten 58

Einen Netzwerkdrucker hinzufügen 58

Einen Netzwerkdrucker verwenden 60

Mit der Druckerwarteschlange arbeiten 61

Die Abmeldung vom Netzwerk 63

Kapitel 3 Weitere Möglichkeiten zur Nutzung des Netzwerks 65

Dateien, Geräte etc. freigeben 65

Datei– und Druckerfreigabe aktivieren unter Windows XP 66

Datei– und Druckerfreigabe aktivieren unter Windows Vista 68

Datei– und Druckerfreigabe aktivieren unter Windows 7 und Windows 8 69

Ordner freigeben 72

Freigabe von Ordnern unter Windows XP 72

Freigabe von Ordnern unter Windows Vista, Windows 7 und Windows 8 74

Den öffentlichen Ordner unter Windows Vista, 7 und 8 nutzen 76

Drucker freigeben 77

Freigabe eines Druckers unter Windows XP 77

Freigabe eines Druckers unter Windows Vista, Windows 7 und 8 79

Microsoft Office im Netzwerk nutzen 80

Office im Netzwerk installieren ein paar Optionen 80

Der Zugriff auf Netzwerkdateien 81

Arbeitsgruppenvorlagen verwenden 82

Access–Datenbanken im Netzwerk 84

Mit Offlinedateien arbeiten 85

Teil II Ein Netzwerk einrichten 89

Kapitel 4 Die Planung des Netzwerks 91

Einen Netzwerkplan entwerfen 91

Zielstrebig vorgehen 92

Eine Bestandsaufnahme machen 93

Was Sie wissen müssen 93

Programme, die die Daten für Sie einsammeln 97

Dediziert oder nicht dediziert das ist hier die Frage 98

Dateiserver 99

Druckserver 100

Webserver 100

Mailserver 100

Datenbankserver 101

Auswahl eines Serverbetriebssystems 101

Planung der Infrastruktur 101

Diagramme zeichnen 102

Beispiele für Netzwerkpläne 103

Ein kleines Netzwerk: Sportbelag GmbH 103

Zwei Netzwerke verbinden: Kreative Kurse Verlag 105

Die Netzwerkleistung verbessern: DCH–Steuerberatung 107

Kapitel 5 Der Umgang mit TCP/IP 109

Das Binärsystem verstehen 109

Einsen zählen 109

Der Logikteil 111

Einführung in IP–Adressen 111

Netzwerke und Hosts 112

Gepunktet–dezimal 112

IP–Adressen klassifizieren 112

Adressen der Klasse A 113

Adressen der Klasse B 114

Adressen der Klasse C 115

Subnetting 116

Subnetze 116

Subnetzmasken 117

Die große Subnetz–Zusammenfassung 118

Private und öffentliche Adressen 119

Die Übersetzung von Netzwerkadressen 119

Das Netzwerk für DHCP konfigurieren 120

DHCP verstehen 121

DHCP–Server 121

Adressbereiche verstehen 122

Reservierung empfohlen 124

Wie lange leasen? 125

Einen DHCP–Server mit Windows Server verwalten 125

Einen Windows–DHCP–Client konfigurieren 126

DNS verwenden 127

Domänen und Domänennamen 128

Vollqualifizierte Domänennamen 130

Mit dem Windows–DNS–Server arbeiten 131

Einen DNS–Client unter Windows konfigurieren 132

Kapitel 6 Verknüpfte Netze Kabel, Switches und Router 133

Was ist Ethernet? 133

Alles über Kabel 136

Kabelkategorien 138

Was hat es mit den Leitungspaaren auf sich? 139

Abgeschirmt oder nicht 139

Wann Plenumkabel zu verwenden sind 140

Manchmal solide, manchmal Litzen 140

Netzwerkkabel installieren 141

Das benötigte Werkzeug 142

Die Pinbelegung beim Twisted–Pair–Kabel 143

Einen RJ–45–Stecker anschließen 144

Crossover–Kabel 146

Wandsteckdosen und Patch–Felder 147

Mit Switches arbeiten 148

Switches verketten 149

Einen Router nutzen 149

Kapitel 7 Windows–Clients konfigurieren 151

Netzwerkverbindungen konfigurieren 151

Netzwerkverbindungen unter Windows XP konfigurieren 151

Netzwerkverbindungen unter Windows Vista konfigurieren 155

Netzwerkverbindungen unter Windows 7 und Windows 8 konfigurieren 157

Die Computeridentifikation von Clients konfigurieren 159

Computeridentifikation unter Windows XP ändern 160

Computeridentifikation unter Windows Vista,Windows 7 oder Windows 8 ändern 161

Netzwerkanmeldung konfigurieren 164

Kapitel 8 Das Netzwerk mit dem Internet verbinden 165

Verbindungen mit dem Internet 165

Kabel– oder DSL–Verbindungen 165

ISDN 167

Internet via Mobiltelefon oder Mobilfunkrouter 167

Die schnelle Nummer: Standleitungen 168

Gemeinsame Nutzung einer Internetverbindung 169

Ihre Verbindung mit einer Firewall absichern 170

Die Nutzung einer Firewall 170

Die integrierte Windows–Firewall 171

Kapitel 9 Drahtlose Netzwerke einrichten 177

Einstieg in die Welt der drahtlosen Netzwerke 178

Ein kleiner Elektronik–Grundkurs 179

Funkwellen und Frequenzen 179

Wellenlänge und Antennen 181

Funkspektren und Regulierungsbehörden 181

Acht–null–zwei–Punkt–Elfzig–Irgendwas? (WLAN–Standards verstehen) 183

Die Reichweite 184

WLAN–Adapter 185

WAPs (Wireless Access Points) 186

Infrastruktur–Modus 186

Multifunktions–WAPs 187

Roaming 188

Drahtlose Überbrückungen 188

Ad–hoc–Netzwerke 188

Einen WAP konfigurieren 189

Grundlegende WAP–Konfigurationsoptionen 189

DHCP–Konfiguration 191

Windows für WLANs konfigurieren 192

WLAN–Verbindung unter Windows XP herstellen 192

WLAN–Verbindung unter Windows Vista, Windows 7 oder 8 herstellen 195

Teil III Mit Servern arbeiten 197

Kapitel 10 Einen Server einrichten 199

Funktionen von Netzwerkbetriebssystemen 199

Netzwerkunterstützung 199

Dienste für gemeinsam genutzte Dateien (Filesharing) 200

Multitasking 200

Verzeichnisdienste 201

Sicherheitsdienste 202

Die Serverbetriebssysteme von Microsoft 203

Windows NT Server 4 204

Windows Server 2000 204

Windows Server 2003 205

Windows Server 2008 206

Windows 9Server 2008 R2 207

Windows Server 2012 207

Andere Netzwerkbetriebssysteme 207

Linux 207

Apple Mac OS X Server 208

Novell NetWare 208

Die vielen Möglichkeiten zur Installation eines Netzwerkbetriebssystems 209

Vollständige Installation versus Upgrade 209

Installation über das Netzwerk 210

Materialien sammeln 210

Ein leistungsfähiger Serverrechner 210

Das Serverbetriebssystem 211

Andere Software 211

Eine funktionierende Internetverbindung 211

Ein gutes Buch 212

Fundierte Entscheidungen treffen 212

Abschließende Vorbereitungen 213

Ein Netzwerkbetriebssystem installieren 214

Phase 1: Informationen sammeln 214

Phase 2: Windows installieren 215

Den Server konfigurieren 215

Kapitel 11 Windows–Benutzerkonten verwalten 217

Windows–Benutzerkonten Grundlagen 217

Lokale Konten und Domänenkonten 217

Eigenschaften von Benutzerkonten 218

Einen neuen Benutzer anlegen 218

Benutzereigenschaften festlegen 222

Die Kontaktdaten des Benutzers ändern 223

Kontooptionen festlegen 223

Anmeldezeiten festlegen 225

Zugriff auf bestimmte Computer beschränken 225

Benutzerprofildaten einrichten 226

Benutzerkennwörter zurücksetzen 227

Benutzerkonten aktivieren und deaktivieren 229

Einen Benutzer löschen 229

Mit Benutzergruppen arbeiten 230

Eine Gruppe anlegen 230

Mitglieder zu einer Gruppe hinzufügen 231

Ein Anmeldeskript erstellen 232

Kapitel 12 Netzwerkspeicher verwalten 235

Netzwerkspeicher verstehen 235

Dateiserver 235

Speichergeräte (NAS–Laufwerke) 236

Berechtigungen verstehen 236

Freigaben verstehen 239

Den Dateiserver verwalten 240

Der Assistent für neue Freigaben 240

Ordner ohne den Assistenten freigeben 246

Berechtigungen einrichten 248

Kapitel 13 Exchange Server 2013 verwalten 251

Ein Postfach erstellen 251

Ein Benutzerpostfach anlegen 253

Outlook für Exchange konfigurieren 256

Kapitel 14 Ein Intranet erstellen 261

Was ist ein Intranet? 261

Wofür lässt sich ein Intranet verwenden? 262

Was wird für die Einrichtung eines Intranets benötigt? 263

Die Einrichtung eines IIS–Webservers 264

Eine einfache Intranetseite erstellen 268

Webseiten erstellen 271

Teil IV Gigabytes in den Wolken 277

Kapitel 15 Das Leben in der Wolkenstadt 279

Eine Einführung in das Cloud–Computing 279

Die Vorteile des Cloud–Computings 280

Die Nachteile des Cloud–Computings 282

Die drei grundlegenden Cloud–Dienstangebote 283

Anwendungen 283

Plattformen 284

Infrastruktur 284

Öffentliche und private Cloud 285

Einige der wichtigsten Cloud–Diensteanbieter 286

Amazon 286

Google 287

Microsoft 287

Der Weg in die Cloud 288

Kapitel 16 Mobilgeräte verwalten 289

Die vielen verschiedenen Arten von Mobilgeräten 289

Sicherheitsaspekte bei Mobilgeräten 291

iOS–Geräte verwalten 293

Das iPhone kurz vorgestellt 293

Das iPad kurz vorgestellt 294

Ein iOS–Gerät für Exchange–E–Mail konfigurieren 294

Android–Geräte verwalten 297

Das Betriebssystem Android 297

Kernanwendungen von Android nutzen 298

Android in Exchange integrieren 299

Kapitel 17 Verbindung von zu Hause aus herstellen 303

Outlook Web Access benutzen 303

Virtuelle private Netzwerke nutzen 304

Aspekte der VPN–Sicherheit 305

VPN–Server und VPN–Clients verstehen 306

Teil V Schutz und Verwaltung des Netzwerks 309

Kapitel 18 Willkommen bei der Netzwerkverwaltung 311

Die Aufgaben eines Netzwerkverwalters 311

Auswahl eines Teilzeitverwalters und Bereitstellung der richtigen Ressourcen 313

Die drei wichtigsten Routineaufgaben der Netzwerkverwaltung 314

Verwaltung der Netzwerkbenutzer 315

Diese Werkzeuge braucht ein Netzwerkverwalter 315

Aufbau einer Bibliothek 317

Zertifizierung 318

Kapitel 19 Netzwerkprobleme beheben 319

Wenn guten Computern Schlechtes widerfährt 320

Leblose Computer wiederbeleben 321

Möglichkeiten zur Prüfung von Netzwerkverbindungen 323

Jede Menge Fehlermeldungen flogen gerade vorbei! 323

Netzwerkeinstellungen genau prüfen 324

Die Netzwerk–Problembehandlung von Windows 325

Zeit für Experimente 326

Wer ist drin? 326

Einen Clientcomputer neu starten 327

In den abgesicherten Modus booten 329

Die Systemwiederherstellung nutzen 329

Netzwerkdienste neu starten 332

Einen Netzwerkserver neu starten 333

Ereignisprotokolle untersuchen 335

Die Versuche und Bemühungen dokumentieren 336

Kapitel 20 Die Netzwerkdaten sichern 337

Daten sichern 337

Auswahl der Speichermedien für Ihre Daten 338

Datensicherung auf Magnetbändern 338

Backup–Software 339

Backup–Varianten im Vergleich 340

Normales Backup 341

Backup–Kopien 342

Tägliche Backups 342

Inkrementelle Backups 343

Differenzielle Backups 344

Lokale Backups oder Netzwerk–Backups? 344

Wie viele Sicherungssätze sollte man aufbewahren? 345

Wie zuverlässig sind Magnetbänder? 347

Backup–Geräte reinigen und zuverlässig halten 347

Backup–Sicherheit 348

Kapitel 21 Sicherheit im Netzwerk 349

Benötigen Sie Sicherheit? 349

Zwei Sicherheitsansätze 351

Physische Sicherheit: Die Türen verriegeln 352

Benutzerkonten schützen 353

Verschleierte Benutzernamen wählen 353

Die weise Nutzung von Kennwörtern 354

Kennwörter erzeugen für Dummies 355

Das Administratorkonto schützen 357

Verwaltung der Benutzersicherheit 357

Benutzerkonten 357

Standardkonten 358

Benutzerrechte 359

Berechtigungen (Wer kriegt was?) 360

Gruppentherapie 361

Benutzerprofile 361

Anmeldeskripts 362

Der Schutz der Benutzer 362

Kapitel 22 Das Netzwerk schützen 365

Firewalls 365

Die verschiedenen Arten von Firewalls 367

Paketfilter 367

Stateful Packet Inspection (SPI) 369

Circuit–Level–Gateway 369

Application–Gateway 370

Die integrierte Windows–Firewall 370

Virenschutz 371

Was ist ein Virus? 371

Antivirenprogramme 372

Sichere Rechnernutzung 373

Patchwork: Die Löcher flicken 374

Kapitel 23 Die Sorge um die Leistung des Netzwerks 375

Warum Administratoren Leistungsprobleme so gar nicht mögen 375

Was ist eigentlich ein Bottleneck? 376

Die fünf häufigsten Engpässe im Netzwerk 377

Die Hardware in den Servern 377

Die Konfigurationseinstellungen des Servers 378

Überbeschäftigte Server 379

Die Netzwerkinfrastruktur 380

Fehlerhafte Komponenten 380

Zwanghafte Versuche der Netzwerkoptimierung 380

Netzwerkleistung überwachen 381

Weitere Leistungstipps 384

Teil VI Weitere Möglichkeiten im Netzwerk 385

Kapitel 24 Ein Ausflug in virtuelle Welten 387

Virtualisierung verstehen 387

Die Vorteile der Virtualisierung 389

Einstieg in die Virtualisierung 391

Eine virtuelle Maschine erstellen 393

Kapitel 25 Netzwerke mit Linux 399

Linux und Windows im Vergleich 400

Auswahl einer Linux–Distribution 402

Linux installieren 404

Rein und wieder raus 407

Anmelden 407

Abmelden und Ausschalten 408

GNOME 3 benutzen 409

Der Weg zur Konsole 410

Benutzerkonten verwalten 411

Netzwerkkonfiguration 413

Das Netzwerkkonfigurationsprogramm benutzen 413

Das Netzwerk neu starten 415

Der Rechner tanzt Samba 415

Samba verstehen 415

Samba installieren 417

Samba starten und stoppen 418

Das Samba–Server–Konfigurationswerkzeug benutzen 419

Kapitel 26 Macintosh–Rechner vernetzen 423

Ein paar Grundlagen 423

Mac–Netzwerkprotokolle 423

Das Netzwerk einrichten und nutzen 424

Teil VII Der Top–Ten–Teil 427

Kapitel 27 Die zehn Gebote des Netzwerks 429

I. Du sollst gewissenhaft Backups deiner Festplatte machen 429

II. Du sollst nicht den Schutz gegen die unseligen Viren abschalten 429

III. Du sollst dein Netzlaufwerk achten und es reinhalten von alten Dateien 430

IV. Du sollst nicht an deiner Netzwerkkonfiguration herumbasteln, es sei denn, du weißt, was du tust 430

V. Du sollst nicht begehren deines Nachbarn Netzwerk 430

VI. Du sollst die Ausfallzeiten planen, bevor du wichtige Arbeiten am Netzwerk durchführst 431

VII. Du sollst ausreichend Ersatzteile vorrätig haben 431

VIII. Du sollst nicht stehlen deines Nachbars Programm ohne Lizenz 431

IX. Du sollst die Benutzer für das Netzwerk schulen 431

X. Du sollst deine Netzwerkkonfiguration in Steintafeln meißeln 432

Kapitel 28 Mehr als zehn große Netzwerkfehler 433

Am Kabel sparen 433

Einen Server ausschalten oder neu starten, während Benutzer angemeldet sind 434

Wichtige Dateien auf dem Server löschen 435

Dateien vom Server kopieren, verändern und wieder zurückkopieren 435

Etwas wiederholt an den Drucker schicken, weil beim ersten Mal nicht gedruckt wurde 436

Annehmen, dass es auf jeden Fall ein Backup vom Server gibt 436

Computer ans Internet anschließen, ohne an die Sicherheit zu denken 436

Einen WAP anschließen, ohne zu fragen 437

Glauben, dass man nicht arbeiten kann, weil das Netzwerk nicht funktioniert 437

Den Platz auf dem Server knapp werden lassen 438

Die Schuld immer auf das Netzwerk schieben 439

Stichwortverzeichnis 441








Altre Informazioni

ISBN:

9783527709274

Condizione: Nuovo
Collana: Für Dummies
Dimensioni: 240 x 23.55 x 177 mm Ø 784 gr
Formato: Brossura
Pagine Arabe: 447
Traduttore: Franken, Gerhard






Utilizziamo i cookie di profilazione, anche di terze parti, per migliorare la navigazione, per fornire servizi e proporti pubblicità in linea con le tue preferenze. Se vuoi saperne di più o negare il consenso a tutti o ad alcuni cookie clicca qui. Chiudendo questo banner o proseguendo nella navigazione acconsenti all’uso dei cookie.

X