Kognitiv-Behaviorale Psychotherapie Von Ängsten - Kossak Hans-Christian | Libro Springer 03/2021 - HOEPLI.it


home libri books ebook dvd e film top ten sconti 0 Carrello


Torna Indietro

kossak hans-christian - kognitiv-behaviorale psychotherapie von Ängsten

Kognitiv-behaviorale Psychotherapie von Ängsten Kurztherapie mit Hypnose - die Praxisanleitung




Disponibilità: Normalmente disponibile in 10 giorni


PREZZO
40,98 €
NICEPRICE
38,93 €
SCONTO
5%



Questo prodotto usufruisce delle SPEDIZIONI GRATIS
selezionando l'opzione Corriere Veloce in fase di ordine.


Pagabile anche con 18App Bonus Cultura e Carta del Docente


Facebook Twitter Aggiungi commento


Spese Gratis

Dettagli

Genere:Libro
Lingua: Tedesco
Editore:

Springer

Pubblicazione: 03/2021
Edizione: 1. Aufl. 2020





Trama

In diesem Praxismanual erfahren Psychotherapeuten, wie sie mit Kurztherapie bei vielen Patienten mit Ängsten schnell und dauerhaft wirksam werden können. Dr. Kossak kombiniert die beiden effektiven Methoden Hypnose und kognitive Verhaltenstherapie: Sie wirkt meist bereits unmittelbar nach nur einer Sitzung. Klar gegliedert führt der Autor in die zugrundeliegenden Theorien der Methode ein, die dann im umfangreichen Praxisteil direkt nutzbar werden. Die Falldarstellungen mit Studienfragen machen diese Behandlung konkret nachvollziehbar. Die Effektivität ist durch große, anhaltende Katamnesezeiträume belegt. 

Geschrieben für ...  

Psychotherapeuten, Ärzte, Psychiater, Psychologen, Zahnärzte, Coaches und Studierende in diesen Fächern. 

Über den Autor: 

Dr. Hans-Christian Kossak, Dipl.-Psych., Psychologischer Psychotherapeut und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut mit Ausbildungszertifikaten in Verhaltenstherapie, Gesprächspsychotherapie, Hypnosetherapie. Gründer der Psychotherapie in der Kombination von kognitiver Verhaltenstherapie und Hypnose. Schwerpunkt: Ängste, Psychosomatik, Lern- und Leistungsstörungen. Er war Leiter der Katholischen Beratungsstelle für Erziehungs- und Familienfragen, Bochum; Dozent und Ausbilder von Psychotherapeuten in Hypnose und Verhaltenstherapie; Referent auf Fachkongressen. Autor zahlreicher wissenschaftlicher Fachartikel und Fachbücher.





Sommario

1 Eine kurze Einleitungs-Geschichte.- I Die Basics: 2 Hypnose.- 3 Neuropsychologie der Hypnose.- 4 Angst.- 5 Neuropsychologie der Angst.- 6 Lerntheoretische Paradigmen.- 7 Lerntheoretische Paradigmen und Neuropsychologie.- II Die Methodenkombinationen - Theorie und Praxis von Hypnose und Verhaltenstherapie: 8 Verhaltenstherapie – Methoden.- 9 Eine kleine Geschichte der Kombination von Hypnose mit Verhaltenstherapie.- III Die Praxis – Das Fallseminar: 10 Die Anwendung der Methode.- 11 Die Intervention - Phasen der Intensiv-Kurztherapie.- 12 Das praktische Fallseminar.- 13 Wirkungen, Anwendungsmöglichkeiten, Grenzbereiche .- 14 Kautelen, Grenzen, Kontraindikationen, Effektivität.- Weiterführende Literatur des Autors.- Stichwortverzeichnis.




Autore

Dr. Hans-Christian Kossak, Dipl.-Psych., Psychologischer Psychotherapeut und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut als Verhaltenstherapeut, Gesprächspsychotherapeut, Hypnosetherapeut. Gründer der Psychotherapie in der Kombination von kognitiver Verhaltenstherapie und Hypnose. Schwerpunkte: Ängste, Psychosomatik, Lern- und Leistungsstörungen. Er war Leiter der Katholischen Beratungsstelle für Erziehungs- und Familienfragen, Bochum; Dozent und Ausbilder von Psychotherapeuten in Hypnose und Verhaltenstherapie; Referent auf Fachkongressen.








Altre Informazioni

ISBN:

9783662623220

Condizione: Nuovo
Collana: Psychotherapie: Praxis
Dimensioni: 235 x 155 mm Ø 542 gr
Formato: Brossura
Illustration Notes:26 Illustrations, black and white
Pagine Arabe: 270
Pagine Romane: xxv






Utilizziamo i cookie di profilazione, anche di terze parti, per migliorare la navigazione, per fornire servizi e proporti pubblicità in linea con le tue preferenze. Se vuoi saperne di più o negare il consenso a tutti o ad alcuni cookie clicca qui. Chiudendo questo banner o proseguendo nella navigazione acconsenti all’uso dei cookie.

X