Öko-Audits Nach Der Verordnung Der Eu - Zenk Georg (Curatore) | Libro Gabler Verlag 03/1995 - HOEPLI.it


home libri books ebook dvd e film top ten sconti 0 Carrello


Torna Indietro

zenk georg (curatore) - Öko-audits nach der verordnung der eu

Öko-Audits nach der Verordnung der EU Konsequenzen für das strategische Umweltmanagement




Disponibilità: Normalmente disponibile in 10 giorni


PREZZO
55,98 €
NICEPRICE
53,18 €
SCONTO
5%



Questo prodotto usufruisce delle SPEDIZIONI GRATIS
selezionando l'opzione Corriere Veloce in fase di ordine.


Pagabile anche con 18App Bonus Cultura e Carta del Docente


Facebook Twitter Aggiungi commento


Spese Gratis

Dettagli

Genere:Libro
Lingua: Tedesco
Editore:

Gabler Verlag

Pubblicazione: 03/1995
Edizione: 1995





Trama

Erstmals fordert ein EU-Gesetzestext ganzheitlichen Umweltschutz im Unternehmen. Wie er auch in mittelständischen Unternehmen systematisiert werden kann, was z.B. Öko-Bilanz und Öko-Controlling bedeuten, ist hier anschaulich und nachvollziehbar dargestellt.




Sommario

1 Die Bedeutung der Öko-Audit-Verordnung der Europäischen Union.- 1.1 Einbindung in die Umweltpolitik der Europäischen Union.- 1.2 Bestandteile der Verordnung.- 1.3 Aufgaben der Unternehmen.- 1.4 Qualitätssicherung und Normung.- 2 Nutzen und Chancen durch ein Umweltmanagementsystem.- 2.1 Festlegung von Bedarf und Zielen.- 2.2 Prüfung der personellen und finanziellen Kapazitäten.- 2.3 Vorteile durch die Umsetzung der Öko-Audit-Verordnung.- 3 Haftungsfragen und Risikobegrenzung.- 3.1 Die Umwelthaftung.- 3.2 Wen betreffen Umwelthaftungen?.- 3.3 Weitere mögliche Folgen.- 3.4 Die strafgesetzliche Haftung.- 3.5 Ordnungswidrigkeitengesetz (Verwaltungsstrafrecht).- 3.6 Schadenersatz.- 3.7 Exkurs: Haftung bei Liegenschafts- und Unternehmenskauf.- 3.8 Schutzziele.- 3.9 Umweltmanagement und Öko-Audit — ein Schutz vor „Umwelthaftungen“?.- 4 Instrumente des integrierten Umweltschutzes.- 4.1 Ökobilanzen.- 4.2 Umwelt-Controlling.- 4.2.1 Verfahren zur Kontrolle der Einhaltung der Umweltpolitik oder Umweltziele und Maßnahmen bei Abweichungen von den Vorgaben (Anhang I, D. Gute Managementpraktiken 6 und 7).- 4.2.2 Implementierung eines Umwelt-Controlling.- 4.2.3 Funktionsweise eines Umwelt-Controlling.- 5 Vorgehensweise im Betrieb.- 5.1 Die Umweltpolitik.- 5.2 Umweltprüfung.- 5.2.1 Zielsetzung.- 5.2.2 Planungs- und Organisationsphase.- 5.2.3 Informationsphase.- 5.2.4 Erhebungsphase.- 5.2.5 Auswertungsphase.- 5.2.6 Schwachstellenanalyse und Maßnahmenplanung.- 5.2.7 Umweltprogramm.- 5.3 Umweltmanagement.- 5.3.1 Umwelterklärung.- 5.4 Überprüfung des Umweltmanagement-Systems und der Umwelterklärung.- 6 Motivation und Qualifizierung der Mitarbeiter.- 6.1 Motivation der Mitarbeiter.- 6.2 Qualifizierung der Mitarbeiter.- 7 Öffentlichkeitsarbeit.- 7.1 Zielsetzungen und Zielgruppen der Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen der Öko-Audit-Verordnung der EU.- 7.2 Instrumente der Öffentlichkeitsarbeit.- 7.3 Von der Umwelterklärung zur offensiven Informationspolitik.- 8 Datenerhebung und Nutzung der EDV.- 8.1 Ziele und Nutzen.- 8.2 Vorgehensweise bei der Daten- und Informationsbeschaffung.- 8.2.1 Unternehmens-/Betriebsspezifische Daten.- 8.2.2 Daten und Informationen zur Bewertung 4.- 8.3 Tabellen und Hilfstabellen.- 8.3.1 Tabellen.- 8.3.2 Hilfstabellen.- 8.4 Aufbereitung der Daten und Informationen.- 8.4.1 Erstellung der betrieblichen Ökobilanz.- 8.5 Schwachstellenanalyse.- 9 Umsetzung eines Öko-Audits in einem mittelständischen Unternehmen.- 9.1 Von der Idee zur Umsetzung.- 9.2 Zielsetzung des Öko-Audits und Erwartungen des Managements.- 9.3 Projektkonzeption und Vorgehensweise.- 9.4 Aufgabe der externen Beratung.- 9.5 Einbindung der Unternehmensleitung und der Mitarbeiter.- 9.6 Das Projektteam.- 9.7 Die Umsetzung in die Praxis.- 9.7.1 Vorbereitungsphase.- 9.8 IST-Aufnahme der betrieblichen Umweltsituation.- 9.9 Schwachstellenanalyse und Entwicklung von Maßnahmen.- 9.10 Entwicklung der betrieblichen Umweltpolitik.- 9.11 Entwicklung des Umweltprogramms.- 9.12 Aufbau des Umweltmanagementsystem.- 9.13 Die Umwelterklärung.- 9.14 Projektbeurteilung und Ausblick.- 10 Öko-Audit — auch ein Instrument für den Handel?.- 10.1 Das Umweltschutzmanagementsystem der NECKERMANN VERSAND AG.- 10.2 Die ökologische Sortimentsanalyse.- 10.3 Die Verpackungen — im Versandhandel von großer Bedeutung.- 10.4 Ökologische Betriebsprüfung der Verwaltung und Logistik.- 10.5 Kommunikation der Umweltleistungen.- 10.6 Von der qualitativen zur quantitativen Analyse.- 10.7 Die Zukunft des Handels unter Umweltgesichtspunkten.- 10.8 Der Nutzen eines Öko-Audits für das Unternehmen.- 11 Erfahrungen mit Öko-Audits im Maschinenbau.- 11.1 Grundlagen und Voraussetzungen für ein Pilotaudit.- 11.1.1 Methodischer Ansatz.- 11.1.2 Die Ausgangssituation des Pilotbetriebes.- 11.1.3 Spezifische Aspekte eines Maschinenbau-Unternehmens.- 11.1.4 Vorgehensweise auf der betrieblichen Ebene.- 11.1.5 Vorgehensweise auf der systemischen Ebene (EMAS).- 11.1.6 Systemabgrenzung.- 11.2 Die Vorbereitung des Pilotaudits.- 11.2.1 Definitionen.- 11.2.2 Entwicklung eines Fragebogens.- 11.2.3 Beantwortung der Fragen.- 11.2.4 Schlüsse aus der Fragebogenaktion.- 11.3 Durchführung des Pilotaudits.- 11.3.1 Teamzusammensetzung.- 11.3.2 Die verschiedenen Phasen der Durchfuhrung.- 11.4 Auswertung.- 11.4.1 Erfahrungen mit der Einbettung des Audit in das EMAS.- 11.4.2 Bemerkungen zur Fragebogenaktion.- 11.4.3 Audit vor Ort.- 12 Schnittstellen mit dem Qualitätsmanagement.- 12.1 Was ist Qualitätsmanagement?.- 12.2 Die Integration des Umweltmanagement in das ISO-Qualitätssicherungssystem.- 12.3 Konkrete Integration des EMAS in ein Qualitäts- sicherungssystem nach ISO 9001.- 12.3.1 Verantwortung der obersten Leitung.- 12.3.2 Umweltmanagementsystem.- 12.3.3 Vertragsprüfung.- 12.3.4 Designlenkung (Forschung und Entwicklung, F + E).- 12.3.5 Lenkung der Dokumente.- 12.3.6 Beschaffung.- 12.3.7 Vom Auftraggeber beigestellte Produkte.- 12.3.8 Identifikation und Rückverfolgbarkeit.- 12.3.9 Prozeßlenkung.- 12.3.10 Prüfungen.- 12.3.11 Prüfmittel.- 12.3.12 Prüfkennzeichnung (Prüfstatus).- 12.3.13 Lenkung fehlerhafter Produkte.- 12.3.14 Korrekturmaßnahmen.- 12.3.15 Handhabung, Lagerung, Verpackung und Versand.- 12.3.16 Aufzeichnungen.- 12.3.17 Interne Audits.- 12.3.18 Schulung.- 12.3.19 Kundendienst.- 12.3.20 Statistische Methoden.- 12.3.21 Folgerungen.- Anhang I: Kompatibilitäts-Matrix.- Anhang II: Tabellen zur Datenerhebung.- Anhang DI: Checkliste zum betrieblichen Umweltschutz.- Anhang IV: Öko-Audit-Verordnung.- Die Autoren.







i libri che interessano a chi ha i tuoi gusti





Altre Informazioni

ISBN:

9783409186988

Condizione: Nuovo
Dimensioni: 240 x 170 mm Ø 365 gr
Formato: Brossura
Pagine Arabe: 180






Utilizziamo i cookie di profilazione, anche di terze parti, per migliorare la navigazione, per fornire servizi e proporti pubblicità in linea con le tue preferenze. Se vuoi saperne di più o negare il consenso a tutti o ad alcuni cookie clicca qui. Chiudendo questo banner o proseguendo nella navigazione acconsenti all’uso dei cookie.

X