Kenntnis Der Wasch-, Bleich- Und Appreturmittel - Walland Heinrich | Libro Springer 01/1925 - HOEPLI.it


home libri books ebook dvd e film top ten sconti 0 Carrello


Torna Indietro
ARGOMENTO:  BOOKS > SCIENZA E TECNICA > CHIMICA

walland heinrich - kenntnis der wasch-, bleich- und appreturmittel

Kenntnis der Wasch-, Bleich- und Appreturmittel Ein Lehr- und Hilfsbuch für technische Lehranstalten und die Praxis




Disponibilità: Normalmente disponibile in 15 giorni

Attenzione: causa chiusura distributori, nel periodo di ferragosto sono possibili ritardi nelle consegne



PREZZO
53,98 €
NICEPRICE
51,28 €
SCONTO
5%



Questo prodotto usufruisce delle SPEDIZIONI GRATIS
selezionando l'opzione Corriere Veloce in fase di ordine.


Pagabile anche con App18 Bonus Cultura e Carta Docenti


Facebook Twitter Aggiungi commento


Spese Gratis

Dettagli

Genere:Libro
Lingua: Tedesco
Editore:

Springer

Pubblicazione: 01/1925
Edizione: Softcover reprint of the original 2nd ed. 1925





Sommario

I. Allgemeiner Teil.- Vorbegriffe aus der Physik und Chemie.- Physikalische Vorgänge — Chemische Vorgänge — Verhalten fester Körper zu Flüssigkeiten — Verhalten von Flüssigkeiten zu Flüssigkeiten — Verhalten gasförmiger Stoffe zu Flüssigkeiten — Gemenge und chemische Verbindung — Chemische Grundstoffe und ihre Verbindungen — Chemische Gleichungen — Einteilung der Elemente und der chemischen Verbindungen — Die wichtigsten Arten der chemischen Verbindungen (Basen, Oxyde, Säuren, Salze) — Indikatoren — Die Ionentheorie und die Hydrolyse — Kolloide Lösungen..- II. Besonderer Teil.- Wasser.- Allgemeines über das Wasser — Die Härte des Wassers — An·- forderungen an das Wasser in der Textilindustrie — Anforde·- rungen an das Kesselspeisewasser — Die Wasserreinigung — Wasserkorrektur — Reinigung der Abwässer..- Bestimmung des spezifischen Gewichtes von Flüssigkeiten.- Bestimmung des Gehaltes an wirksamer Substanz einer Flüssigkeit (durch Ermittlung ihres spezifischen Gewichtes).- Formeln für Mischungsberechnungen.- Die wichtigsten Säuren.- Schwefelsäure — Salzsäure — Salpetersäure — Essigsäure — Ameisensäure — Oxalsäure — Weinsäure — Zitronensäure — Milchsäure..- Die wichtigsten Basen.- Natriumhydroxyd — Kaliumhydroxyd — Ammoniak — Kalziumhydroxyd..- Wichtige, in der Lösung alkalisch reagierende Salze.- Natriumkarbonat — Kaliumkarbonat — Ammoniumkarbonat — Natriumtetraborat — Natriumphosphat — Natriumsilikat..- Berechnung der Gewichtsverhältnisse bei der Neutralisation.- Physikalisch wirkende Lösungsmittel.- Wasser — Äthylalkohol — Methylalkohol — Azeton — Amylalkohol — Äthylather — Chloroform — Tetrachlorkohlenstoff — Trichloräthylen — Tetrachloräthan — Schwefelkohlenstoff — Benzin (Benzinwäsche) — Benzol — Hexalin — Methylhexalin — Tetralin — Terpentinöl..- Harze, Harzöle, Kautschuk..- Bleichmittel.- Unmittelbar oxydierende Bleichmittel.- Rasenbleiche — Ozonbleiche..- Superoxyde: Wasserstoffsuperoxyd — Natriumsuperoxyd (Natriumsuperoxydbleiche) — Bariumsuperoxyd..- Persalze: Natriumperborat (Perboratbleiche) — Ammoniumpersulfat — Natriumperkarbonat..- Bestimmung des wirksamen Sauerstoffes in Superoxyden und Persalzen..- Kaliumpermanganat..- Mittel bar oxydierende Bleichmittel (Chlorbleichmittel).- Chlor und Hypochlorite:.- Chlor — Chlorkalk (Chlorkalkbleiche) — Natriumhypochlorit — Elektrolytische Bleichflüssigkeit — Kaliumhypochlorit — Aluminiumhypochlorit — Magnesiumhypochlorit — Zinkhypochlorit — Aktivin..- Bestimmung des Gehaltes an wirksamem Chlor in chlorhaltigen Bleichmitteln..- Reduzierend wirkende Bleichmittel (Schwefeldioxydbleichmittel).- Schwefeldioxyd und Sulfite:.- Schwefeldioxyd (Schwefelbleiche) — Natriumbisulfit — Natriumsulfit — Natriumhydrosulfit — Zinkhydrosulfit..- Bestimmung des Gehaltes an Schwefeldioxyd in Sulfiten..- Fette.- Aligemeines über Fette..- Nicht trocknende Pflanzenöle:.- Olivenöl — Rüböl — Sesamöl — Erdnußöl — Rizinusöl — Maisöl..- Langsam oder schwach trocknende Pflanzenöle: Baumwollsamenöl — Sojabohnenöl — Sonnenblumenöl..- Trocknende Pflanzenöle:.- Leinöl — Hanföl..- Tieröle:.- Trane — Knochenöl — Klauenöl..- Feste Pflanzenfette:.- Palmöl — Palmkernöl — Kokosöl — Chinesischer Pflanzentalg — Malabartalg — Illipetalg — Japanwachs..- Halbfeste tierische Fette:.- Schweinefett — Gänsefett — Pferdefett — Butter..- Feste tierische Fette:.- Talgarten..- Fettsäuren.- Allgemeines über Fettsäuren..- Stearin — Olein..- Gewinnung der Fettsäuren aus Abwässern. — Gewinnung der Fettsäuren aus der Putzwolle..- Glyzerin.- Sulfonierte Öle.- Allgemeines über sulfonierte Öle..- Wollschmelzöle.- Allgemeines über Ölemulsionen — Olivenöl — Baumwollsaatöl — Olein - Türkischrotöle — Tournantöle — Wollfettoleine — Seifenöle..- Seife.- Allgemeines über Seife — Kernseifen — Halbkernseifen — Leimseifen — Schmierseifen — Silberseifen — Seifenpulver — Gemahlene Seife — Unlösliche Seifen — Untersuchung der.- Seifen — Praktische Prüfung der Waschwirkung — Waschpulver — Fettlöserfreie Seifenpräparate — Fettlöserhaltige Seifenpräparate — Zu anderen als zu Waschzwecken dienende Seifenpräparate..- Saponinhaltige Waschmittel.- Seifenwurzel — Panamaseifenrinde — Senegawurzel — Seifenfrüchte — Roßkastanien..- Enzymhaltige Waschmittel.- Naphthenseifen.- Verwendung der Seife im Haushalt und in der Textilindustrie.- Das Reinigen der Wäsche:.- Hauswäsche — Großwäscherei — Bleichen der Wäsche — Desinfektion der Wäsche..- Die Seife in der Textilindustrie:.- Das Entbasten der Rohseide — Die Wollwäsche — Die Wollgarnwäsche — Das Waschen wollener Gewebe — Das Walken — Die Seife in der Baumwollindustrie — Die Seife in der Färberei..- Wachsarten.- Bienenwachs — Chinesisches Wachs — Walrat — Carnaubawachs — Palmenwachs — Wollfett — Montanwachs..- Paraffin und Zeresin.- Eiweißstoffe.- Allgemeines über Eiweißstoffe — Eialbumin und Blutalbumin — Kleber — Kasein — Leim — Gelatine..- Kohlenhydrate.- Allgemeines über Kohlenhydrate..- Zellulose und ihre Präparate.- Allgemeines über Zellulose..- Verhalten der Zellulose zu Wasser — Verhalten der Zellulose zur Schwefelsäure — Verhalten der Zellulose zur Salzsäure — Verhalten der Zellulose zur Salpetersäure (Chardonnetseide, Zelluloid) — Verhalten der Zellulose zu Essigsäureanhydrid (Azetatseide) — Verhalten der Zellulose zur Ameisensäure — Verhalten der Zellulose zu Natronlauge (Merzerisation, Viskose) — Verhalten der Zellulose zu Kupferoxydammoniak (Glanzstoff nach Pauly, Kupferzelluloselösungen in der Appretur) — Verhalten der Zellulose zu Zinkchlorid (Siriusseide) — Verhalten der Zellulose zu Oxydationsmitteln (Oxyzellulose)..- Stärke.- Allgemeines über Stärke — Die verschiedenen Stärkesorten, ihre Gewinnung, Eigenschaften und Verwendung — Verhalten der Stärke beim Erhitzen — Verhalten der Stärke zu Wasser — Verhalten der Stärke zu verdünnten Säuren — Verhalten der Stärke zu diastatischen Enzymen (Diastaphor) — Verhalten der Stärke zu Alkalien und Salzen (Stärkeleime) — Verhalten der Stärke zu Oxydationslnitteln — Lösliche Stärkepräparate — Prüfung der Stärke und deren Beurteilung zu Appreturzwecken..- Mehle.- Allgemeines über Mehle — Weizenmehl — Roggenmehl — Reismehl — Cassawamehl — Sagomehl — Untersuchung der Mehle..- Dextrin.- Stärkezucker und Stärkesirup.- Melasse.- Gummiarten.- Allgemeines über Gummiarten — Arabisches Gummi — Senegalgummi — Kapgummi — Feroniagummi — Kirschgummi — Unterscheidung und Prüfung der Gummiarten..- Pflanzenschleime.- Allgemeines über Pflanzenschleime — Tragant — Bassoragummi — Tragasol — Carragheenmoos — Agar-Agar — Hai-Thao — Funori — Norgine — Algin — Isländisches Moos — Leinsamenschleim — Flohsamenschleim — Kanariensamenschleim — Salepschleim..- Füll- ulld Beschwerungsmittel.- Bariumverbindungen.- Bariumsulfat — Bariumkarbonat — Bariumchlorid — Nachweis von Bariumverbindungen..- Magnesiumverbindungen.- Magnesiumsulfat — Magnesiumchlorid — Magnesiumkarbonat — Magnesiaweiß — Magnesiumoxyd — Talk — Nachweis von Magnesiumverbindungen..- Kalziumverbindungen.- Kalziumsulfat — Kalziumkarbonat — Kalziumchlorid — Kalziumphosphate — Nachweis von Kalziumverbindungen..- Aluminiumverbindungen.- Kalialaun — Aluminiumsulfat — Aluminiumsilikat — Nachweis von Aluminiumverbindungen..- Zinkverbindungen.- Zinksulfat — Zinkchlorid — Zinkoxyd — Lithopone — Nachweis von Zinkverbindungen..- Bleiverbindungen.- Bleisulfat — Bleikarbonat — Nachweis von Bleiverbindungen..- Natriumverbindungen.- Natriumkarbonat — Natriumtetraborat — Natriumphosphat — Natriumsilikat — Natriumsulfat — Nachweis von Natriumverbindungen..- Ammoniumverbindungen.- Ammoniumsulfat — Ammoniumchlorid — Nachweis von Ammoniumverbindungen..- Mittel zum Wasserdichtmachen.- Allgemeines über Wasserdichtigkeit — Wasserdichtmachen mit Aluminiumazetatlösungen, — mit Metallhydroxyden, — mit unlöslichen Seifen, — mit unlöslichen Silikaten und anderen unlöslichen Verbindungen, — durch Imprägnieren mit Fettemulsionen, — Fettlösungen u. a., — bei Anwendung von Formaldehyd auf elektrolytischem Wege..- Flammenschutzmittel.- Allgemeines über Flammenschutzmittel —




Trama

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.







Altre Informazioni

ISBN:

9783642905162

Condizione: Nuovo
Dimensioni: 235 x 155 mm Ø 540 gr
Formato: Brossura
Pagine Arabe: 342
Pagine Romane: x






Utilizziamo i cookie di profilazione, anche di terze parti, per migliorare la navigazione, per fornire servizi e proporti pubblicità in linea con le tue preferenze. Se vuoi saperne di più o negare il consenso a tutti o ad alcuni cookie clicca qui. Chiudendo questo banner o proseguendo nella navigazione acconsenti all’uso dei cookie.

X