home libri books Fumetti ebook dvd top ten sconti 0 Carrello


Torna Indietro

schwedt georg (curatore) - johann adam reum

Johann Adam Reum Forstbotanik




Disponibilità: Normalmente disponibile in 10 giorni


PREZZO
60,98 €
NICEPRICE
57,93 €
SCONTO
5%



Questo prodotto usufruisce delle SPEDIZIONI GRATIS
selezionando l'opzione Corriere Veloce in fase di ordine.


Pagabile anche con 18App Bonus Cultura e Carta del Docente


Facebook Twitter Aggiungi commento


Spese Gratis

Dettagli

Genere:Libro
Lingua: Tedesco
Pubblicazione: 05/2022
Edizione: 1. Aufl. 2022





Trama

Johann Adam Reum, der Verfasser eines umfassenden Lehrbuches der Forstbotanik, war Professor an der Forstlichen Hochschule Tharandt – heute eine Fakultät der TU Dresden. Er schuf 1811 gemeinsam mit Heinrich Cotta, den bis heute bestehenden Forstbotanischen Garten Tharandt. Bereits 1814 veröffentlichte Reum seinen „Grundriß der deutschen Forstbotanik“. Dieses weit verbreitete Lehrbuch erschien 1837 in der dritten, „sehr verbesserten und vermehrten Auflage“. In einer zeitgenössischen Rezension wurde diesem Werk bescheinigt, dass der beschreibende Teil alle bisherigen forstbotanischen Werke übertreffe. Auch hatte sich die Forstbotanik von einem ökonomisch orientierten forstwirtschaftlichen Fachgebiet zu einer botanischen Spezialwissenschaft entwickelt. Die detaillierten Beschreibungen der einzelnen Bäume und Sträucher, die ausführlichen Angaben zu Gedeihen, Krankheiten und forstlicher Bedeutung sind auch heute noch lesenswert und in vergleichbaren Büchern unserer Zeit kaum noch zu finden.






Sommario

Aus der Geschichte der Forstbotanik.- Frühe Ausbildungsstätten der Forstwirtschaft.- Von der ökonomischen Botanik zur Forstbotanik.- Joh. Ad. Reum in Tharandt und sein Lehrbuch der Forstbotanik (1837).- Ausgewählte Werke zur Forstbotanik und ihre Autoren bis in das 21. Jahrhundert.- Zum Stellenwert der Botanik in der Forstwirtschaft heute.- Originaltext Johann Adam Reum: Forstbotanik. 




Autore

Der Kommentator

Georg Schwedt war bis zu seiner Emeritierung 2006 Professor für Analytische Chemie an der TU Clausthal. In der Reihe Klassische Texte der Wissenschaft hat er bereits die Bände zu Liebig, Ostwald und Fresenius verfasst. Er ist Autor zahlreicher Fach- und Sachbücher und erhielt 2010 den Preis der Gesellschaft Deutscher Chemiker (GDCh) für Journalisten und Schriftsteller.

 

Der Originalautor

Johann Adam Reum (1780-1839) wurde nach einem Studium der Naturwissenschaften in Jena 1808 zum Dr. phil. promoviert. Bereits seit 1805 wirkte er als Lehrer für Botanik und Mathematik in Heinrich Cottas privater forstlicher Lehranstalt in Zillbach (westlich von Schmalkalden). 1811 folgte er Cotta an die von diesem gegründete Forstliche Hochschule Tharandt, unterrichtete dort Forstbotanik und wurde 1816 zum königlich sächsischen Professor ernannt.












Altre Informazioni

ISBN:

9783662644706

Condizione: Nuovo
Collana: Klassische Texte der Wissenschaft
Dimensioni: 240 x 168 mm Ø 860 gr
Formato: Brossura
Illustration Notes:VIII, 501 S. 461 Abb.
Pagine Arabe: 501
Pagine Romane: viii


Dicono di noi