Hochfrequenztechnik - Martens Friedrich Franz | Libro Vieweg+Teubner Verlag 01/1925 - HOEPLI.it


home libri books ebook dvd e film top ten sconti 0 Carrello


Torna Indietro

martens friedrich franz - hochfrequenztechnik

Hochfrequenztechnik




Disponibilità: Normalmente disponibile in 10 giorni

Attenzione: causa chiusura distributori, nel periodo di ferragosto sono possibili ritardi nelle consegne



PREZZO
77,98 €
NICEPRICE
74,08 €
SCONTO
5%



Questo prodotto usufruisce delle SPEDIZIONI GRATIS
selezionando l'opzione Corriere Veloce in fase di ordine.


Pagabile anche con App18 Bonus Cultura e Carta Docenti


Facebook Twitter Aggiungi commento


Spese Gratis

Dettagli

Genere:Libro
Lingua: Tedesco
Pubblicazione: 01/1925
Edizione: 1925





Sommario

Siebenter Abschnitt. Elektromagnetische Schwingungen.- 61. Kap. Allgemeine Eigenschaften eines Schwingungskreises.- 345. Bestandteile eines Schwingungskreises.- 346. Reihenschaltung einer Wechselstrommaschine, einer Induktiv ität und einer Kapazität.- 347. Frequenz und Wellenlänge.- 348. Verlustwiderstand eines Schwingungskreises.- 349. Zeitlicher Verlauf einer Schwingung.- 62. Kap. Gleichklingende Schwingungen und Poulsenlampe.- 350. Parallelschaltung von Wechselstrommaschine, Induktivität, Kapazität und Verlustwiderstand.- 351. Die Erregung eines Schwingungskreises durch gegeninduktive Spannung und der Wellenmesser.- 352. Resonanzkurven.- 353. Poulsenlampe für Versuchszwecke.- 63. Kap. Die Kopplungswellen zweier gekoppelter Schwingungskreise.- 354. Teilspannungen in zwei magnetisch gekoppelten Schwingungskreisen.- 355. Kopplungswellen in zwei verstimmten gekoppelten Schwingungskreisen.- 356. Vorgänge in zwei gleichen gekoppelten Schwingungskreisen.- 357. Stromstärken in zwei gekoppelten Schwingungskreisen.- 358. Erregung zweier gekoppelter Schwingungskreise durch eine Wechselspannung von unselbständiger Frequenz.- 359. Zwei galvanisch gekoppelte Schwingungskreise.- 360. Zwei galvanisch-magnetisch gekoppelte Schwingungskreise.- 64. Kap. Erregung abklingender Schwingungen durch Funkenstrecke oder Abreißsummer.- 361. Erregung eines Schwingungskreises durch einen Abreißsummer.- 362. Erregung eines eine Funkenstrecke enthaltenden Schwingungskreises.- 363. Aperiodische Schwingung bei anfänglich geladener Kapazität.- 364. Periodische abklingende Schwingung bei anfänglich geladener Kapazität.- 365. Effektive Stromstärke von abklingenden, regelmäßig folgenden Schwingungen.- 65. Kap. Gleichzeitige Erregung beider Kopplungswellen und Tonfunkensender.- 366. Erregung beider Kopplungswellen durch einen Abreißsummer.- 367. Erregung beider Kopplungswellen durch eine Funkenstrecke.- 368. Löschfunkenstrecke.- 369. Einfluß von Kopplungsgrad und Verstimmung.- 370. Beschreibung eines Tomfunkensenders.- 371. Mittelfrequente Vorgänge in einem Tonfunkensender.- 372. Spannung und Leistung am Primärkondensator.- 373. Gleicngewichtsbedingungen zweier sich selbst überlassener gekoppelter Schwingungskreise.- 374. Resonanz eines Schwingungskreises auf abklingende SChwingungen.- 375. Uberlagerung von Eigenwellen.- 66. Kap. Poulsensender für große Leistungen.- 376. Konstruktion eines Poulsensenders.- 377. Schaltung des Poulsensenders.- 67. Kap. Maschinensender.- 378. Die Go 1 dschmi dt sche Hochfrequenzmaschine.- 379. Die Lor en z sche Mittelfrequenzmaschine.- 380. Frequenzwandler ohne Gleichstromfeld.- 381. Maschinensender für kleine Wellen 48.- 382. Regulierung der Drehzahl.- 383. Frequenzwandler mit Gleichstromfeld.- 384. Maschinen und Sender der Großstation Nauen.- 68. Kap. Allgemeine Eigenschaften der Eingitterröhre.- 385. Zweielektrodenröhre mit Glühkathode.- 386. Dreielektroden- oder Eingitterröhre 5.- 387. Raumladung.- 388. Kennlinien.- 389. Berechnung der Festwerte aus einem Kennlinienbild.- 390. Untersuchung einer Röhre mit Wechselstrom.- 391. Vorgänge in der Eingitterröhre bei sehr hoher Gitterspannung.- 392. Die Sparröhre und die Oxydröhre.- 393. Die Zweigitterröhre.- 69. Kap. Der Röhrensender..- 394. Anodengleichspannung.- 395. Die fremderregte Eingitterröhre.- 396. Einkreisschaltungen mit Selbsterregung.- 397. Zweikreisschaltungen mit Selbsterregung.- 398. Gegentaktschaltungen.- 399. Kreisstromstärke.- 70. Kap. Die Steuerung hochfrequenten Wechselstromes.- 400. Geräte zur sprunghaften Steuerung einer Sendestromstärke 69g.- 401. Die Steuerdrossel.- 402. Elektrische Schallwandler.- 403. Steuerung der Anodengleichspannung eines Röhrensenders.- 404. Steuerung des Gittergleichstromes eines Röhrensenders.- 405. Der fremderregte Sender und seine Steuerung.- Achter Abschnitt. Elektromagnetische Strahlung.- 71. Kap. Versuche über kurze fortschreitende Wellen.- 406. Nachbargebiet und Strahlungsfeld eines Hertz schen Senders.- 407. Erregung Hert z scher Sender.- 408. Konstruktion Hertz scher Sender.- 409. Linearer Empfänger für Hertz sche Strahlung.- 410. Geradlinige Fortpflanzung, Reflexion und Transversalität.- 411. U — Empfänger oder Richtempfänger.- 412. Brechung Hertz scher Strahlung.- 72. Kap. Versuche über kurze stehende Wellen.- 413. Interferenz zweier in entgegengesetzter Richtung laufender Wellen.- 414. Lage maximaler Effektivwerte.- 415. Gangunterschied und Brechungszahl.- 416. Wirkungsweise einer Paralleldrahtleitung.- 417. Anwendung einer Paralleldrahtleitung.- 418. Messung kleiner Schwingungsdauern.- 73. Kap. Theorie ebener elektromagnetischer Wellen.- 419. Fortpflanzung einer ebenen Wellenfront.- 420. Fortpflanzung einer ebenen Welle in leitendem Stoff.- 421. Fortpflanzung einer ebenen Welle in nichtleitendem Stoff.- 422. Strahlungsdichte.- 423. Theorie der Reflexion.- 424. Reflexion an Metalloberflächen.- 425. Elektromagnetische Natur des Lichtes.- 74. Kap. Das Strahlungsfeld eines geradlinigen Wechselstromleiters.- 426. Langantenne, Hochantenne, Flächenantenne.- 427. Feldgleichungen in Polarkoordinaten.- 428. Allgemeine Lösung der Feldgleichungen.- 429. Darstellung des Strahlungsfeldes.- 430. Strahlungsfeld von Langantennen.- 75. Kap. Ausstrahlung und Einstrahlung.- 431. Der Strahlungswiderstand von Langantennen.- 432. Strahlungsfeld und Strahlungswiderstand von Hochantennen.- 433. Einstrahlung von Energie.- 434. Ausstrahlung und Einstrahlung von Energie.- 435. Beispiel für Energieübertragung durch Strahlung.- 76. Kap. Form von Hochantennen.- 436. Form einiger Hochantennen.- 437. Die Antennen der Großstation Nauen.- 438. Mastbau.- 439. Gebirgsantennen.- 440. Außen- und Zimmerantennen.- 77. Kap. Erdung von Hochantennen.- 441. Erdströme und Wellenausbreitung.- 442. Erdungsanlagen.- 443. Parallelschaltung verschiedener Erdungsmittel.- 444. Abstimmittel füir Antennenkreise.- 78. Kap. Flächenantennen.- 445. Die wichtigsten Formen der Flächenantenne.- 446. Beschreibung des Strahlungsfeldes von Flächenantennen.- 447. Das Senden mit Flächenantennen.- 448. Empfang mit Flächenantennen 123.- 449. Mittel zur Richtungsbestimmung.- 450. Anwendungen der Richtungsbestimmung.- 451. Duplexbetrieb.- 452. Gerichtete elektromagnetische Strahlung.- 79. Kap. Messungen an Antennen.- 453. Die Eigenwelle einer geerdeten Antenne.- 454. Kapazität und Induktivität eines äußeren Antennenzweiges.- 455. Widerstand eines Antennenkreises.- 80. Kap. Die Gleichrichtung schwachen hochfrequenten Wechselstromes.- 456. Die Notwendigkeit der Gleichrichtung.- 457. Der Kristalldetektor.- 458. Die Röhre ohne Anodengleichspannung.- 459. Die Röhre mit Anodengleichspannung.- 460. Die Röhre mit Gitterkondensator (das Audion).- 461. Schaltbrett für den Betrieb einer Verstärkerröhre.- 81. Kap. Überlagerung, Abstimmung und Störbefreiung.- 462. Empfangsaufgaben.- 463. Überlagerung.- 464. Störbefreiung.- 465. Wellenmesser als Sender und als Empfänger.- 82. Kap. Der Transformatorverstärker und der Verstärker mit Widerstand.- 466. Transformatorverstärker.- 467. Verstärker mit Widerstand.- 83. Kap. Sendefähige Verstärkerschaltungen.- 468. Schwingaudion mit gegeninduktiver Anodenwechselspannung.- 469. Die Theorie des Schwingaudions mit gegeninduktiver Anodenwechselspannung.- 470. Schwingaudion mit gegeninduktiver Gitterwechselspannung.- 471. Schwingaudion mit kapazitiv geschwächter Anodenwechselspannung.- 472. Schwingaudion mit einer durch Spannungsteilung erzeugten Gitterwechselspannung.- 84. Kap. Hochfrequenzverstärker, Schwingverstärker und Reflexschaltung.- 473. Hochfrequenzverstärker mit Detektorgleichrichtung und Widerstandsverstärkung.- 474. Hochfrequenzverstärker mit Gleichrichtung und Verstärkung durch weitere Röhren.- 475. Schwingverstärker mit Übertragung von hoch- und niederfrequenter oder nur von niederfrequenter Spannung.- 476. Zweifach-Hochfrequenzverstärker.- 477. Reflexschaltungen.- 85. Kap. Übersicht über Empfangsanlagen.- 478. Versuch einer Einteilung von Empfängern nach ihrer Empfindlichkeit.-




Trama

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.







Altre Informazioni

ISBN:

9783663006565

Condizione: Nuovo
Dimensioni: 0 x 0 mm Ø 245 gr
Formato: Brossura
Illustration Notes:111 Illustrations, black and white
Pagine Arabe: 176
Pagine Romane: x






Utilizziamo i cookie di profilazione, anche di terze parti, per migliorare la navigazione, per fornire servizi e proporti pubblicità in linea con le tue preferenze. Se vuoi saperne di più o negare il consenso a tutti o ad alcuni cookie clicca qui. Chiudendo questo banner o proseguendo nella navigazione acconsenti all’uso dei cookie.

X