Forschen Und Arbeiten Im Kontext Von Flucht - Kaufmann Margrit E. (Curatore); Otto Laura (Curatore); Nimführ Sarah (Curatore); Schütte Dominik (Curatore) | Libro Springer Vs 11/2019 - HOEPLI.it


home libri books ebook dvd e film top ten sconti 0 Carrello


Torna Indietro

kaufmann margrit e. (curatore); otto laura (curatore); nimführ sarah (curatore); schütte dominik (curatore) - forschen und arbeiten im kontext von flucht

Forschen und Arbeiten im Kontext von Flucht Reflexionslücken, Repräsentations- und Ethikfragen

; ; ;




Disponibilità: Normalmente disponibile in 15 giorni


PREZZO
60,98 €
NICEPRICE
57,93 €
SCONTO
5%



Questo prodotto usufruisce delle SPEDIZIONI GRATIS
selezionando l'opzione Corriere Veloce in fase di ordine.


Pagabile anche con 18App Bonus Cultura e Carta del Docente


Facebook Twitter Aggiungi commento


Spese Gratis

Dettagli

Genere:Libro
Lingua: Tedesco
Editore:

Springer VS

Pubblicazione: 11/2019
Edizione: 1. Aufl. 2019





Trama

Kernfragen in Bezug auf Kontextualisierung, Repräsentation, Verantwortung und Beziehung zu Geflüchteten sowohl in Forschungs- als auch in Arbeitsfeldern sind in Flucht-Migrationsforschungen bisher wenig thematisiert. Die Autorinnen und Autoren widmen sich diesen Reflexionslücken sowie grundlegenden Repräsentations- und Ethikfragen. Die breit aufgestellte, transdisziplinäre Ausrichtung macht den Sammelband für Forschende unterschiedlicher Disziplinen ebenso relevant wie für Studierende, Lehrende, Praktikerinnen und Praktiker.




Sommario

Einsichten in Forschungs- und Arbeitsfelder.- Diskussion kritischer Perspektiven der Arbeit mit und zu Geflüchteten.- Aushandlungen theoretischer, konzeptioneller und praxismethodologischer Aspekte. 




Autore

Dr. Margrit E. Kaufmann ist Senior Researcher am Institut für Ethnologie und Kulturwissenschaft, Fachbereich Kulturwissenschaften, der Universität Bremen.

Laura Otto ist Mitarbeiterin am Institut für Kulturanthropologie und Europäische Ethnologie, Fachbereich Sprach- und Kulturwissenschaften, an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main.

Sarah Nimführ ist DOC-Fellow der Österreichischen Akademie der Wissenschaften am Institut für Europäische Ethnologie an der Universität Wien.

Dominik Schütte ist Mitarbeiter im Fachbereich Erziehungs- und Bildungswissenschaften der Universität Bremen. 








Altre Informazioni

ISBN:

9783658283797

Condizione: Nuovo
Dimensioni: 210 x 148 mm Ø 477 gr
Formato: Brossura
Illustration Notes:1 Illustrations, black and white
Pagine Arabe: 358
Pagine Romane: vii






Utilizziamo i cookie di profilazione, anche di terze parti, per migliorare la navigazione, per fornire servizi e proporti pubblicità in linea con le tue preferenze. Se vuoi saperne di più o negare il consenso a tutti o ad alcuni cookie clicca qui. Chiudendo questo banner o proseguendo nella navigazione acconsenti all’uso dei cookie.

X