Öffentliche Meinung Und Soziologische Theorie - Merz-Benz Peter-Ulrich (Curatore) | Libro Springer Vs 05/2015 - HOEPLI.it


home libri books ebook dvd e film top ten sconti 0 Carrello


Torna Indietro

merz-benz peter-ulrich (curatore) - Öffentliche meinung und soziologische theorie

Öffentliche Meinung und soziologische Theorie Mit Ferdinand Tönnies weiter gedacht




Disponibilità: Normalmente disponibile in 15 giorni


PREZZO
38,98 €
NICEPRICE
37,03 €
SCONTO
5%



Questo prodotto usufruisce delle SPEDIZIONI GRATIS
selezionando l'opzione Corriere Veloce in fase di ordine.


Pagabile anche con 18App Bonus Cultura e Carta del Docente


Facebook Twitter Aggiungi commento


Spese Gratis

Dettagli

Genere:Libro
Lingua: Tedesco
Editore:

Springer VS

Pubblicazione: 05/2015
Edizione: 2015





Trama

Mit diesem Band wird in der Auseinandersetzung mit Ferdinand Tönnies’ Kritik der öffentlichen Meinung ein neuer Weg beschritten. Es geht um die öffentliche Meinung als Kategorie der soziologischen Theorie. Die Soziologie ist – so Tönnies – eine „theoretische Wissenschaft“. Die Phänomene der sozialen und kulturellen Wirklichkeit sind durch die Sinne nicht wahrnehmbar. „Nur der Gedanke vermag sie zu erkennen“. Auch in der modernen soziologischen Theorie entfaltet der „Gedanke“ der öffentlichen Meinung seine Wirkung. Er lässt im Begriff so manches erstehen, was unserem geistigen Auge bisher entzogen war.





Sommario

Ferdinand Tönnies: Öffentliche Meinung und soziologische Theorie.- Öffentliche Meinung als kollektive Willensform: Schwierigkeiten soziologischer Konzeptualisierung.- Die Öffentlichkeit der Soziologie: Tönnies, Hegel und die Gegenwart.- Der Wille und die Vernunft: Soziale Bindung bei Ferdinand Tönnies und Jürgen Habermas.- Politik ist demokratisch, öffentlich und diskursiv: Tönnies’ Entwicklung eines ‚starken‘ Politikbegriffs – und die Rolle der öffentlichen / Öffentlichen Meinung.




Autore

Dr. Peter-Ulrich Merz-Benz ist Professor für Soziologie, insbesondere soziologische Theorie und Theoriegeschichte am Soziologischen Institut der Universität Zürich sowie Leiter des „Forum Philosophie der Geistes- und Sozialwissenschaften“ am Philosophischen Seminar.








i libri che interessano a chi ha i tuoi gusti





Altre Informazioni

ISBN:

9783658094461

Condizione: Nuovo
Dimensioni: 210 x 148 mm Ø 293 gr
Formato: Brossura
Pagine Arabe: 208
Pagine Romane: x






Utilizziamo i cookie di profilazione, anche di terze parti, per migliorare la navigazione, per fornire servizi e proporti pubblicità in linea con le tue preferenze. Se vuoi saperne di più o negare il consenso a tutti o ad alcuni cookie clicca qui. Chiudendo questo banner o proseguendo nella navigazione acconsenti all’uso dei cookie.

X