Elementare Begriffe Der Elektrotechnik - Gerlach | Libro Birkhäuser 01/1976 - HOEPLI.it


home libri books ebook dvd e film top ten sconti 0 Carrello


Torna Indietro
ARGOMENTO:  BOOKS > SCIENZA E TECNICA

gerlach - elementare begriffe der elektrotechnik

Elementare Begriffe der Elektrotechnik Studienbuch für Ingenieure




Disponibilità: Normalmente disponibile in 10 giorni


PREZZO
48,98 €
NICEPRICE
46,53 €
SCONTO
5%



Questo prodotto usufruisce delle SPEDIZIONI GRATIS
selezionando l'opzione Corriere Veloce in fase di ordine.


Pagabile anche con App18 Bonus Cultura e Carta Docenti


Facebook Twitter Aggiungi commento


Spese Gratis

Dettagli

Genere:Libro
Lingua: Tedesco
Editore:

Birkhäuser

Pubblicazione: 01/1976
Edizione: 1975





Sommario

Inhaltverzeichnis.- 1. Einige Begriffe aus der Elektrizitätslehre.- 1.1 Zur Vorstellung von Strom, Spannung, Leistung: Elektrizität als Energieträger.- 1.2 Laminare Flüssigkeitsströmung und Ohmsches Gesetz.- 1.3 Widerstand=Leitungselektronen im elektrischen Strömungsfeld.- 1.4 Temperaturkoeffizient des Widerstandes.- 2. Der einfache elektrische Stromkreis.- 2.1 Die ideale Spannungsquelle.- 2.2 Beispiele elementarer Gleichspannungserzeuger.- 2.3 Die Kirchhoffschen Sätze: Parallel-und Reihenschaltung von Widerständen.- 2.4 Reale Spannungsquelle und Anpassungsprinzip.- 2.5 Stromquelle und Ersatz-Spannungsquelle.- 2.6 Beispiele von Nichtlinearitäten, Konstantspannungs- und Konstantstromsystem.- 3. Vermaschung und Überlagerung von Stromkreisen.- 3.1 Auflösung eines allgemeinen Netzwerks.- 3.2 Spannungsteiler und Superpositionsprinzip.- 3.3 Anwendungsbeispiele der Brückenschaltung.- 3.3.1 Differenzbildung.- 3.3.2 Quotientenbildung (Wheatstone-Schaltung).- 3.3.3 Produktbildung.- 4. Das elektrostatische Feld.- 4.1 Influenz und Verschiebung.- 4.2 Polarisation und dielektrische Festigkeit.- 4.3 Der Kondensator.- 4.3.1 Kapazität eines koaxialen Zylinders.- 4.3.2 Bauform und -grösse des Kondensators.- 4.3.3 Mehrschichtiges Dielektrikum.- 4.4 Laden und Entladen des Kondensators.- 5. Magnetisches Feld und Induktionsgesetz.- 5.1 Das magnetische Wirbelfeld.- 5.2 Das Durchflutungsgesetz.- 5.3 Das Induktionsgesetz.- 5.4 Induktivität und Energieinhalt der Toroidspule.- 5.5 Ferromagnetismus.- 5.5.1 Magnetisierung, Permeabilität und Hysterese.- 5.5.2 Dauermagnetischer und elektromagnetischer Kreis.- 6. Energieumsatz und Kräfte im magnetischen Feld.- 6.1 Zugkraft des Elektromagneten.- 6.2 Stromkräfte im magnetischen Feld.- 6.3 Bewegungsspannung und elektrodynamischer Leistungsumsatz.- 7. Messtechnik I.- 7.1 Das Drehspulmesswerk: Wirkungsweise, statischer Ausschlag, Messbereichswahl.- 7.2 Das dynamometrische Messwerk.- 7.3 Mechanische und elektrische Dynamik.- 7.3.1 Mechanisch-elektrische Analogie: Einschwingvorgang eines LRC-Kreises.- 7.3.2 Statische und dynamische Einstellung: Eigenfrequenz, Eigenverbrauch und Dämpfung eines Messwerks.- 7.4 Der Lichtstrahloszillograf.- 7.5 Der Kathodenstrahloszillograf.- 7.5.1 Elektronenstrahl-Bildröhre.- 7.5.2 Prinzip des Messverstärkers.- 7.5.3 Zeitproportionale Sägezahnspannung.- 8. Stationäre Wechselströme.- 8.1 Erzeugung einer Wechselspannung: Sinusspannung, Rechteckspannung, harmonische Analyse.- 8.2 Wechselstrom in einem Ohmschen Widerstand: Leistung, Effektivwert, Klirrfaktor.- 8.3 Spannungsabfälle in einer Reihenschaltung aus L, R, C.- 8.4 Zeigerdarstellung, komplexe Schreibweise.- 8.5 Definition und Darstellung von Blind-und Scheinwiderständen.- 8.6 Begriffe der Blind- und Scheinleistung.- 9. Wechselströme bei variabler Frequenz.- 9.1 Reihenresonanz, Begriff der Güte.- 9.2 Die symmetrische Resonanzkurve: Verstimmung, Amplituden-und Phasenfunktion.- 9.3 Ortskurven der Impedanz und der Admittanz: Begriff der Bandbreite.- 9.4 Unsymmetrische Resonanzkurven, Frequenzgang.- 9.5 Parallelresonanz: Dualitätsprinzip, Messung von Resonanzvorgängen.- 9.6 Dynamische Eigenschaften elektrotechnischer Bauteile.- Tafel I: Modell einer Wasserkraftlange.- Tafel II: Coulombs und Ohms Gesetze.- Tafel III: Elektrische Primärelemente.- Tafel IV: Das magnetische Wircelfeld.- Tafel V: Das elektrische Wirbelfeld.- Vorschau auf Elektrotechnik, II. Teil.- 1. Der Transformator.- 2. Drehtransformator und Asynchronmaschine.- 3. Synchronmaschine und Gleichstrommaschine.- 4. Elemente der Schalt- und Steuerungstechnik I.- 5. Der Stromrichter.- 6. Grundzüge der Antriebstechnik.- 7. Elemente der Schalt- und Steuerungstechnik II.- 8. Messtechnik II.




Trama

Dieses Taschenbuch will eine kurzgefasste Einführung in die naturgemäss abstrakte Vorstellungswelt des Elektroingenieurs vermitteln, und dabei den formal sehr einfachen Unterbau der Elektrotechnik klar hervortreten lassen. Mit besonderer Sorgfalt versucht der Autor, von Anfang an Assoziationen zu analogen mechanischen Modellen zu wecken. Dieser Versuch richtet sich vor allem an solche Studierende der technischen Wissenschaften (vorab Maschineningenieure), die weder die Zeit noch die Motivation besitzen, um sich ausgedehnterem Literaturstudium widmen zu können; was allein schon im Studienplan genügend belegt ist. Aus diesem Grund waren neben der Einführung der Begriffe zwei Fach-Schwerpunkte zu bilden: Einem der Schwerpunkte (Messtechnik) ist ein ganzes Kapitel gewidmet nebst Schaltungsbeispielen in den übrigen Abschnitten. Der andere für die Ausbildung eines Maschineningenieurs wesentliche Schwerpunkt (Antriebs­ technik) soll Gegenstand eines weiteren Bandes sein. Der Versuch richtet sich aber in zweiter Linie auch an jene Ingenieure und Techniker der Elektroindustrie, sowie auch an studierende Elektroingenieure höherer Semester (wo die Motivation in ausreichendem Mass vorhanden ist), welche etwa den Wunsch haben sollten, ihr spezielles Wissen aufzufrischen durch die hier sauber formulierten inter­ disziplinären Verknüpfungen. Dass die Methodik analoger Modellvorstellungen von dauernd aktuellem Interesse ist, im Hinblick auf mathematische Problemlösungen auf allen Gebieten der Technik, braucht einem erfahrenen Ingenieur nicht erst ausdrücklich gesagt zu werden. Inhaltverzeichnis 1. Einige Begrift'e aus der Elektrizitätslehre . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11 1. 1 Zur V ?rst~llung von Strom, Spannung, Leistung: Elektrizität als Energletrager . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 11 1. 2 Laminare Flüssigkeitsströmung und Ohmsches Gesetz. . . . . . . 14 1. 3 Widerstand = Leitungselektronen im elektrischen Strömungsfeld 18 1. 4 Temperaturkoeffizient des Widerstandes . . . . . . . . . . . . . . . . . . .







Altre Informazioni

ISBN:

9783764307639

Condizione: Nuovo
Collana: Uni-Taschenbücher
Dimensioni: 203 x 127 mm Ø 198 gr
Formato: Brossura
Illustration Notes:Bibliographie
Pagine Arabe: 157
Pagine Romane: ix






Utilizziamo i cookie di profilazione, anche di terze parti, per migliorare la navigazione, per fornire servizi e proporti pubblicità in linea con le tue preferenze. Se vuoi saperne di più o negare il consenso a tutti o ad alcuni cookie clicca qui. Chiudendo questo banner o proseguendo nella navigazione acconsenti all’uso dei cookie.

X