Eigentumsverfassung Und Finanzkrise - Depenheuer Otto (Curatore) | Libro Springer 07/2009 - HOEPLI.it


home libri books ebook dvd e film top ten sconti 0 Carrello


Torna Indietro
ARGOMENTO:  BOOKS > DIRITTO E FISCO > DIRITTO

depenheuer otto (curatore) - eigentumsverfassung und finanzkrise

Eigentumsverfassung und Finanzkrise




Disponibilità: Normalmente disponibile in 15 giorni


PREZZO
80,98 €
NICEPRICE
76,93 €
SCONTO
5%



Questo prodotto usufruisce delle SPEDIZIONI GRATIS
selezionando l'opzione Corriere Veloce in fase di ordine.


Pagabile anche con 18App Bonus Cultura e Carta del Docente


Facebook Twitter Aggiungi commento


Spese Gratis

Dettagli

Genere:Libro
Lingua: Tedesco
Editore:

Springer

Pubblicazione: 07/2009
Edizione: 2009





Trama

Die weltweite Finanzkrise ist Anlass, an Funktion und Wirkweise des privaten Eigentums in einer freiheitlichen Gesellschafts- und Wirtschaftsordnung zu erinnern. Privates Eigentum muss es geben, damit Verantwortung zugerechnet und Haftung realisiert, Gewinn und Verlust einem konkreten Verantwortungsträger persönlich zugerechnet werden können. Die Verletzung dieser konstitutiven Regeln einer auf privatem Eigentum basierenden Wirtschaftsordnung ist wesentlich ursächlich für das eingetretene Desaster auf den Finanzmärkten. Wie alle kulturellen Errungenschaften muss auch die Idee des privaten Eigentums, insbesondere die ihr immanente Bereitschaft zur Übernahme persönlicher Verantwortung des Eigentümers, jeder Generation erneut wieder in Erinnerung gerufen, überzeugend um sie geworben und vor allem vorbildhaft von den Akteuren in Politik und Wirtschaft vorgelebt werden. Nur so kann strukturelles Vertrauen in das Finanzsystem wieder gewonnen werden. Denn in ihrer vertrauensbildenden Kraft liegt die ordnungspolitische Funktion der Gewährleistung privaten Eigentums.





Sommario

Eröffnung und Grußwort.- Vertrauen durch Verantwortung — Die Funktion des privaten Eigentums.- Rückbesinnung auf ein Grundrecht — Eigentum als Schule von Freiheit und Risiko.- „Sozial ist, was Bürger zu Eigentümern macht“.- Die Kategorie Eigentum in der ökonomischen Theorie: Verfügungsrechte, Vertragsfreiheit und Haftung.- Die Finanzmarktkrise — eine Gefahr für das Eigentum?.- Alle rufen nach einem starken Staat. Was wir wirklich brauchen: starke Eigentümer.- Die Politik der Wettbewerbsordnung — Die konstituierenden Prinzipien.







i libri che interessano a chi ha i tuoi gusti





Altre Informazioni

ISBN:

9783642002298

Condizione: Nuovo
Collana: Bibliothek des Eigentums
Dimensioni: 235 x 155 mm Ø 303 gr
Formato: Copertina rigida
Pagine Arabe: 74
Pagine Romane: viii






Utilizziamo i cookie di profilazione, anche di terze parti, per migliorare la navigazione, per fornire servizi e proporti pubblicità in linea con le tue preferenze. Se vuoi saperne di più o negare il consenso a tutti o ad alcuni cookie clicca qui. Chiudendo questo banner o proseguendo nella navigazione acconsenti all’uso dei cookie.

X