Digitale Kindheiten - Wiesemann Jutta (Curatore); Eisenmann Clemens (Curatore); Fürtig Inka (Curatore); Lange Jochen (Curatore); Mohn Bina E. (Curatore) | Libro Springer Vs 10/2020 - HOEPLI.it


home libri books ebook dvd e film top ten sconti 0 Carrello


Torna Indietro

wiesemann jutta (curatore); eisenmann clemens (curatore); fürtig inka (curatore); lange jochen (curatore); mohn bina e. (curatore) - digitale kindheiten

Digitale Kindheiten

; ; ; ;




Disponibilità: Normalmente disponibile in 10 giorni


PREZZO
53,98 €
NICEPRICE
51,28 €
SCONTO
5%



Questo prodotto usufruisce delle SPEDIZIONI GRATIS
selezionando l'opzione Corriere Veloce in fase di ordine.


Pagabile anche con App18 Bonus Cultura e Carta Docenti


Facebook Twitter Aggiungi commento


Spese Gratis

Dettagli

Genere:Libro
Lingua: Tedesco
Editore:

Springer VS

Pubblicazione: 10/2020
Edizione: 1. Aufl. 2020





Sommario

Digitale Kindheiten. Kinder – Familien – Medienpraktiken.- Kindheit(en) – Agency, Materialität und digitale Praxis.- Medienpraktiken und doing family.- Medienkindheiten medienethnographisch erforschen 





Trama

Die Digitalität der Gesellschaft ist durch einen Strukturwandel in allen gesellschaftlichen Bereichen gekennzeichnet. Wie sind digitale Medien Teil gegenwärtiger Kindheiten? Die Untersuchung von Medien und Medienpraktiken im Alltag der Kinder sind neue Herausforderungen für die Kindheits- und Familienforschung, denen mit einem innovativen methodischen und methodologischen Repertoire begegnet wird. Der Band leistet einen Beitrag dazu, die medialen Formen von Kindsein und Familiesein zu klären und etabliert digitale Kindheiten als ein eigenständiges Forschungsfeld.




Autore

Dr. Jutta Wiesemann ist Professorin für Erziehungswissenschaft an der Universität Siegen.
Dr. Clemens Eisenmann ist Soziologe und wissenschaftlicher Mitarbeiter im SFB 1187 Medien der Kooperation an der Universität Siegen.
Dipl.-Soz. Inka Fürtig ist wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Siegen.
Dr. Jochen Lange ist Jun. Professor für Erziehungswissenschaft an der Pädagogischen Hochschule Freiburg.
Dr. Bina E. Mohn ist Kulturanthropologin und wissenschaftliche Mitarbeiterin im SFB 1187 Medien der Kooperation an der Universität Siegen.







Altre Informazioni

ISBN:

9783658317249

Condizione: Nuovo
Collana: Medien der Kooperation – Media of Cooperation
Dimensioni: 210 x 148 mm Ø 344 gr
Formato: Brossura
Illustration Notes:2 Illustrations, black and white
Pagine Arabe: 252
Pagine Romane: vi






Utilizziamo i cookie di profilazione, anche di terze parti, per migliorare la navigazione, per fornire servizi e proporti pubblicità in linea con le tue preferenze. Se vuoi saperne di più o negare il consenso a tutti o ad alcuni cookie clicca qui. Chiudendo questo banner o proseguendo nella navigazione acconsenti all’uso dei cookie.

X