Die Fortschritte Der Glastechnik In Den Letzten Jahrzehnten - Springer Ludwig | Libro Vieweg+Teubner Verlag 01/1925 - HOEPLI.it


home libri books ebook dvd e film top ten sconti 0 Carrello


Torna Indietro
ARGOMENTO:  BOOKS > SCIENZA E TECNICA

springer ludwig - die fortschritte der glastechnik in den letzten jahrzehnten

Die Fortschritte der Glastechnik in den letzten Jahrzehnten




Disponibilità: Normalmente disponibile in 10 giorni

Attenzione: causa chiusura distributori, nel periodo di ferragosto sono possibili ritardi nelle consegne



PREZZO
53,98 €
NICEPRICE
51,28 €
SCONTO
5%



Questo prodotto usufruisce delle SPEDIZIONI GRATIS
selezionando l'opzione Corriere Veloce in fase di ordine.


Pagabile anche con App18 Bonus Cultura e Carta Docenti


Facebook Twitter Aggiungi commento


Spese Gratis

Dettagli

Genere:Libro
Lingua: Tedesco
Pubblicazione: 01/1925
Edizione: 1925





Sommario

Inhalts-Verzeichnis.- und Geschichtliches.- Begriff und Zusammensetzung des Glases.- Eigenschaften des Glases.- 1. Widerstandsfähigkeit gegen chemische Agenzien.- 2. Verhalten bei höheren Temperaturen und beim Erkalten.- 3. Entglasung;.- 4. und 5t Spezifisches Gewicht. Härte und Festigkeit.- 6. und 7. Elektrische und Optische Eigenschaften.- Glasfabrikation.- Erster Abschnitt.- I. Rohmaterialien.- 1. Kieselsäure (Sand, Quarz).- 2. Natron (Glaubersalz, Soda).- 3. Kali (Pottasche).- 4. Kalk, 5. Baryt.- 6. Bleioxyd (Mennige).- 7. Zinkoxyd.- 8. Boroxyd.- 9. Magnesia.- 10. Tonerde und natürliche Silikate (Gesteine).- 11. Fluorverbindungen (Flußspat).- II. Bereitung des Satzes (Gemenges) und die Entfärbung des Glases (Gemenge. Mischmaschinen; die wichtigsten Entfärbungs- und Läuterungsmittel; die Wirkung der Entfärbung).- Zweiter Abschnitt: Der Glasschmelzprozeß und die Feuerungsanlagen.- I. Vorgänge beim Schmelzen.- 1. Das Einlegen und Niederschmelzen des Gemenges.- 2. Das Blasenlassen und Läutern des Glases.- 3. Das Abstehenlassen des Glases.- Die Glaubersalzschmelze.- Über Rauchschäden bei der Glasschmelze.- Übersicht über die glastechnischen Fabrikationsfehler.- II. Die Schmelzgefäße und andere feuerfeste Materialien (Das Schamotte-Gießverfahren nach Weber. Englische und deutsche Ansprüche an die feuerfesten Materialien).- III. Die Feuerungen.- a) Die Brennmaterialien.- b) Die Gaserzeuger (Aufarbeitung von Feuerungsrückständen in Glashütten).- c) Die Glasschmelzöfen.- 1. Regenerativgas-Hafenöfen.- 2. Regenerativgas-Wannenöfen.- 3. Rekuperativgasöfen.- 4. Ofen mit Naturgasfeuerung.- 5. Ofen für flüssige Brennstoffe (Ölfeuerung)-.- 6. Öfen mit elektrischer Heizung.- Allgemeine Angaben über Dimensionierung und Betrieb der Glasschmelzöfen sowie sparsame Wärmewirtschaft und Neuerungen auf diesem Gebiet (Abhitzekessel in Glashütten).- Kontrolle des Feuerungsbetriebes bei den Glasöfen.- a) Temperaturmessungen.- b) Gasuntersuchungen.- c) Zug- und Druckmessungen.- IV. Werkzeuge und Utensilien des Glasbläsers (Druckluft-Glasmacherpfeife).- Dritter Abschnitt: Die Fabrikation der einzelnen Glassorten.- I. Flaschenglas.- Analysen bewährter Flaschengläser U.Zusammensetzung u. Fabrikation des Champagner flaschenglases.- Anforderungen an das amerikanische Flaschenglas.- II. Halbweißes und weißes Hohl- und Preßglas.- Zusammensetzung dieser Glassorten.- Die Massenherstellung von Glühlampenkolben.- Die moderne, insbesondere maschinelle Fabrikation des gesamt. Hohl- u.Preßglases.- a) Preßblasemaschinen.- b) Gieß- oder Flaschenblasemaschinen.- c) Die automatischen Flaschenblasemaschinen.- d) Hohlglas-Blaseapparate und Maschinen von Sievert.- Die Preßglasfabrikation.- Auftreib- und Ver Schmelzöfen (Trommelöfen).- III. Scheiben- oder Fensterglas, Tafelglas.- Zusammensetzung des deutschen und amerikanischen Fensterglases.- Herstellung des Fensterglases durch Handarbeit.- Herstellung des Fensterglases durch Maschinenarbeit (Sievertsches Walzenzieh- und Blaseverfahren, Oppermann-Lubbersches Walzen-Aushebeverfahren, Fourkaultsche Plattenziehverfahren, Colburn-Libbey-Owens-Maschine).- Das Strecken und Kühlen des Fensterglases.- IV. Spiegelglas, Rohglas, Kathedral- und Ornamentglas, Drahtglas.- Die Kühlung der besprochenen Glassorten.- Das Schleifen und Polieren des Spiegelglases.- V. Apparateglas und chemisch-physikalisch-technische Spezialgläser.- Die Entwicklung der Spezialglasindustrie und die modernen Glassorten (Pyrexglas u. dgl.).- Das gewöhnliche Apparateglas und die Gläser für Lampenarbeit (Isolierflaschen, Maschinelles Röhrenziehen).- Optisches Glas.- VI. Undurchsichtiges (weißgetrübtes) und farbiges Glas.- Einteilung und Zusammensetzung der getrübten Gläser.- Farbige Gläser (speziell gelbes, rubinrotes und graues bzw. schwarzes Glas).- VII. Operationen zur Veränderung der äußeren Glasoberfläche.- a) Nachbearbeitung des Rohglases (Abspreng- und Verschmelzmaschinen).- b) Die Raffinerie des Glases.- 1. Der Glasschliff und die Gravur (Automatische Schleif- und Poliermaschine).- 2. Die Glassandbläserei (Sandblasemaschine).- 3. Die Glasätzerei (Tief- und Mattätzung, Säurepolitur, Guillochiermaschine und Pantograph).- 4. Die Glasmalerei (Zusammensetzung der Glasmalerfarben, Polier- und Glanzmetalle, Gelbätze, Rotätze und Reduktionsfarben, Lüster und Irisieren).- Glasliteratur-Verzeichnis.




Trama

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.







Altre Informazioni

ISBN:

9783322981929

Condizione: Nuovo
Dimensioni: 279 x 210 mm Ø 323 gr
Formato: Brossura
Illustration Notes:85 Illustrations, black and white
Pagine Arabe: 124






Utilizziamo i cookie di profilazione, anche di terze parti, per migliorare la navigazione, per fornire servizi e proporti pubblicità in linea con le tue preferenze. Se vuoi saperne di più o negare il consenso a tutti o ad alcuni cookie clicca qui. Chiudendo questo banner o proseguendo nella navigazione acconsenti all’uso dei cookie.

X