Die Entdeckung Der Einsamkeit - Stallberg Friedrich W. | Libro Springer Vs 02/2021 - HOEPLI.it


home libri books ebook dvd e film top ten sconti 0 Carrello


Torna Indietro

stallberg friedrich w. - die entdeckung der einsamkeit

Die Entdeckung der Einsamkeit Der Aufstieg eines unerwünschten Gefühls zum sozialen Problem




Disponibilità: Normalmente disponibile in 15 giorni


PREZZO
15,98 €
NICEPRICE
15,18 €
SCONTO
5%



SPEDIZIONE GRATIS
con corriere veloce per acquisti oltre 29,00 €.


Pagabile anche con 18App Bonus Cultura e Carta del Docente


Facebook Twitter Aggiungi commento


Dettagli

Genere:Libro
Lingua: Tedesco
Editore:

Springer VS

Pubblicazione: 02/2021
Edizione: 1. Aufl. 2021





Trama

Dieses essential handelt vom spektakulären Aufstieg des Gefühls Einsamkeit von einer unerwünschten persönlichen Erfahrung zu einem weithin anerkannten sozialen Problem. Der Autor beschreibt und analysiert diesen Prozess, der mit der wissenschaftlichen Entdeckung der Einsamkeit als Risikofaktor für Krankheit und Tod begann und sich mit der Popularisierung der Befunde in den führenden Massenmedien öffentlich verfestigte. Einen vorläufigen Höhepunkt hat die Neubewertung der Einsamkeit als schädlich und zudem weitverbreitet in der politischen Institutionalisierung als Interventionsgegenstand erreicht. Das Einsamkeitsproblem wird uns sicherlich dauerhaft erhalten bleiben. Es bezeichnet eine Kehrseite spätmoderner Freiheits-, Mobilitäts- und Wohlbefindensgewinne und ist in der sozialen Ausgrenzung großer Bevölkerungsgruppen fest verankert.    





Sommario

Einführung: Einsamkeit als neuartiger Problematisierungsfall im digitalen Kapitalismus.- Das Leiden am Alleinsein. Einsamkeit im sozialen Kontext.- Chronische Einsamkeit als Risikofaktor – Merkmale und Befunde der empirischen Forschung.- Die Massenmedien als Instanz der Problemverbreitung.- Grenzen und Chancen der aktuellen Medikalisierung.- Die Verbreitung und Verteilung der Einsamkeit – aktuelle Tendenzen .- Covid-19 und das Einsamkeitsproblem: Verstärkung oder Relativierung?.- Ansätze zu einer eigenständigen Politik der Einsamkeit.- Grenzen der Intervention. Zur Unlösbarkeit des Einsamkeitsproblems.




Autore

Prof. Friedrich W. Stallberg war langjährig als Hochschullehrer im Fach Soziologie an der TU Dortmund tätig. Interessengebiete: „Soziale Probleme und soziale Randgruppen“ sowie „Emotionen und Gesellschaft“.









Altre Informazioni

ISBN:

9783658327804

Condizione: Nuovo
Collana: essentials
Dimensioni: 210 x 148 mm Ø 108 gr
Formato: Brossura
Pagine Arabe: 58
Pagine Romane: vii






Utilizziamo i cookie di profilazione, anche di terze parti, per migliorare la navigazione, per fornire servizi e proporti pubblicità in linea con le tue preferenze. Se vuoi saperne di più o negare il consenso a tutti o ad alcuni cookie clicca qui. Chiudendo questo banner o proseguendo nella navigazione acconsenti all’uso dei cookie.

X