Die Eisenkonstruktionen - Geusen Leonhard | Libro Springer 01/1925 - HOEPLI.it


home libri books ebook dvd e film top ten sconti 0 Carrello


Torna Indietro

geusen leonhard - die eisenkonstruktionen

Die Eisenkonstruktionen Ein Lehrbuch für Schule und Zeichentisch nebst einem Anhang mit Zahlentafeln zum Gebrauch beim Berechnen und Entwerfen eiserner Bauwerke




Disponibilità: Normalmente disponibile in 15 giorni


PREZZO
48,98 €
NICEPRICE
41,63 €
SCONTO
15%



Questo prodotto usufruisce delle SPEDIZIONI GRATIS
selezionando l'opzione Corriere Veloce in fase di ordine.


Pagabile anche con App18 Bonus Cultura e Carta Docenti


Facebook Twitter Aggiungi commento


Spese Gratis

Dettagli

Genere:Libro
Lingua: Tedesco
Editore:

Springer

Pubblicazione: 01/1925
Edizione: Softcover reprint of the original 4th ed. 1925





Sommario

Erster Abschnitt. Die Konstruktionsgrundlagen.- Erstes Kapitel. Die zu Bauzwecken verwendeten Eisensorten. Schutz des Eisens gegen Rost und Wärme.- 1. Die Eisensorten.- 2. Reinigung- und Rostschutz des Eisens.- 3. Wärmeschutz des Eisens.- Zweites Kapitel. Verbindungsmittel.- I. DieVerbindung ist auf Abscheren beansprucht.- A. Berechnung der Nietverbindungen.- B. Anordnung der Nietverbindungen.- C. Beispiele.- II. Die Verbindung ist auf Zug beansprucht.- Drittes Kapitel. Träger.- A. Berechnung der Träger.- I. Vollwandige Träger.- 1. Balkenträger.- a) Berechnung des Trägerquerschnitts.- b) Berechnung der Auflagerung.- 2. Bogenträger.- a) Ermittlung der Stützdrücke, Biegungsmomente, Längs- und Scherkräfte.- b) Berechnung des Trägerquerschnitts.- c) Berechnung der Gelenke.- II. Fachwerkträger.- 1. Berechnung der Stabkräfte.- 2. Berechnung der Auflagerung.- B. Konstruktion der Träger.- I. Vollwandige Träger.- 1. Querschnittsformen.- 2. Stoß der Träger.- 3. Anschluß der Träger aneinander.- 4. Auflagerung im Mauerwerk.- 5. Verankerung mit dem Mauerwerk.- II. Fachwerkträger.- 1. Querschnittsform der Stäbe.- 2. Ausbildung der Knotenpunkte.- 3. Ausbildung der Stäbe zwischen den Knotenpunkten.- 4. Auflagerung.- Viertes Kapitel. Säulen.- A. Berechnung der Säulen.- I. Die Säule wird nur auf Druck beansprucht.- 1. Berechnung des Säulenquerschnitts.- 2. Berechnung der Auflagerung.- II. Die Säule wird auf Druck und Biegung beansprucht.- 1. Berechnung des Säulenquerschnitts.- 2. Berechnung der Säulenfußplatte.- 3. Berechnung der Auflagerung.- B. Konstruktion der Säulen.- I. Gußeiserne Säulen.- 1. Querschnittsform.- 2. Kopf- und Fußausbildung.- 3. Trägerauflagerung.- II. Flußeiserne Säulen.- 1. Querschnittsform.- 2. Schaftausbildung.- 3. Kopf- und Fußausbildung.- 4. Trägerauflagerung.- Zweiter Abschnitt. Hochbaukonstruktionen.- Einheitsgewichte und zulässige Beanspruchung der Baustoffe.- Fünftes Kapitel. Deckenkonstruktion.- A. Berechnung der Deckenkonstruktionen.- Belastungen und zulässige Beanspruchungen.- I. Die Deckenfüllung.- II. Die Deckenbalken u. Unterzüge.- III. Die Säulen.- B. Konstruktion der Decken.- 1. Deckenfüllung in Holz.- 2. Deckenfüllung in Stein.- 3. Deckenfüllung in Eisen.- Sechstes Kapitel. Dachkonstruktionen.- A. Berechnung der Dachkonstruktionen.- Belastungen und zulässige Beanspruchungen.- I. Die Dachdeckung.- 1. Wellblechdeckung.- 2. Glasdeckung.- II. Die Sparren.- III. Die Pfetten.- 1. Ermittlung der äußeren Lasten.- 2. Ermittlung der Biegungsmomente.- IV. Die Binder.- V. Der Windverband.- B. Konstruktion der eisernen Dächer.- I. Die Dachdeckung.- 1. Wellblechdeckung.- 2. Glasdeckung.- II. Die Sparren.- III. Die Pfetten.- IV. Die Binder.- 1. Rein eiserne Binder.- 2. Gemischt eiserne Binder.- a) Holz-Eisen-Binder.- b) Eisenbeton-Eisen-Binder.- V. Der Windverband.- Siebentes Kapitel. Fachwerkwände.- I. KonstruktionderFachwerkwände.- II. Berechnung der Fachwerkgebäude gegen Winddruck.- Achtes Kapitel. Treppen.- A. Berechnung der Treppen.- B. Konstruktion der Treppen.- 1. Gemischt eiserne Treppen.- 2. Rein eiserne Treppen.- 3. Wendeltreppen.- Dritter Abschnitt. Der Brückenbau.- Neuntes Kapitel. Zweck, Einteilung und allgemeine Anordnung.- Zehntes Kapitel. Eisenbahnbrücken.- A. Berechnung der Eisenbahnbrücken1).- Belastungen und zulässige Beanspruchungen.- I. Die Fahrbahntafel.- 1. Querschwellen.- 2. Buckelbleche.- II. Die Längsträger.- III. Die Querträger.- IV. Die Hauptträger.- V. Der Windverband.- VI. Die Querverbände.- VII. Die Auflager.- B. Konstruktion der Eisenbahnbrücken.- I. Die Fahrbahndecke.- 1. Oberbauanordnung.- 2. Abmessungen der Fahrbahndecke.- II. Die Fahrbahntafel.- 1. Buckelbleche.- 2. Tonnenbleche.- 3. Beton.- III. Die Längsträger.- 1. Grundrißanordnung.- 2. Querschnittsausbildung.- 3. Anschluß an die Querträger.- IV. Die Querträger.- 1. Grundrißanordnung.- 2. Querschnittsausbildung.- 3. Anschluß an die Hauptträger.- V. Die Hauptträger..- 1. Grundrißausbildung.- 2. Querschnittsausbildung.- a) Vollwandige Träger.- b) Fachwerkträger.- 3. Auflagerung.- VI. Der Windverband.- 1. Die Diagonalen.- 2. Die Vertikalen.- VII. Der Querverband.- 1. Fachwerkförmig gegliederte Querverbände.- 2. Querrahmen.- Elftes Kapitel. Straßenbrücken.- A. Berechnung der Straßenbrücken.- Belastungen und zulässige Beanspruchungen.- I. Die Fahrbahntafel.- 1. Fahrbahntafel aus Holz.- 2. Fahrbahntafel aus Stein.- 3. Fahrbahntafel aus Eisen.- II. Die Längsträger.- 1. Die Fahrbahnlängsträger.- 2. Fußweglängsträger.- III. Die Querträger.- IV. DieKonsolen.- V. Die Hauptträger.- VI. Der Windverband.- VII. Die Querverbände.- VIII. Die Auflager.- B. Konstruktion der Straßenbrücken.- I. Die Fahrbahndecke.- 1. Abmessungen.- 2. Gefälle.- 3. Ausbildung.- II. Die Fahrbahntafel.- 1. Ausbildung.- 2. Unterbrechungen.- 3. Anschluß an die Widerlager.- III. Die Längsträger.- IV. Die Querträger.- V. Die Konsolen und Geländer.- VI. Die Hauptträger.- 1. Grundrißausbildung.- 2. Querschnittsausbildung.- 3. Auflagerung.- VII. Der Windverband.- VIII. Der Querverband.- Zahlentafeln.- Belastungen und zulässige Beanspruchungen für Freileitungsmaste.




Trama

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.







Altre Informazioni

ISBN:

9783642897481

Condizione: Nuovo
Dimensioni: 279 x 210 mm Ø 802 gr
Formato: Brossura
Pagine Arabe: 312
Pagine Romane: viii






Utilizziamo i cookie di profilazione, anche di terze parti, per migliorare la navigazione, per fornire servizi e proporti pubblicità in linea con le tue preferenze. Se vuoi saperne di più o negare il consenso a tutti o ad alcuni cookie clicca qui. Chiudendo questo banner o proseguendo nella navigazione acconsenti all’uso dei cookie.

X