Bildung Für Alle? - Egger Rudolf (Curatore); Härtel Peter (Curatore) | Libro Springer Vs 02/2021 - HOEPLI.it


home libri books ebook dvd e film top ten sconti 0 Carrello


Torna Indietro

egger rudolf (curatore); härtel peter (curatore) - bildung für alle?

Bildung für alle? Für ein offenes und chancengerechtes, effizientes und kooperatives System des lebenslangen Lernens in Österreich

;




Disponibilità: Normalmente disponibile in 10 giorni


PREZZO
45,98 €
NICEPRICE
43,68 €
SCONTO
5%



Questo prodotto usufruisce delle SPEDIZIONI GRATIS
selezionando l'opzione Corriere Veloce in fase di ordine.


Pagabile anche con 18App Bonus Cultura e Carta del Docente


Facebook Twitter Aggiungi commento


Spese Gratis

Dettagli

Genere:Libro
Lingua: Tedesco
Editore:

Springer VS

Pubblicazione: 02/2021
Edizione: 1. Aufl. 2021





Trama

Der Band macht die Bedingungen von Erwachsenenbildung in Österreich sichtbar, um  ein  bedarfsgerechtes, leistbares und von allen Menschen wahrnehmbares Weiterbildungsangebot sicher zu stellen. Dazu werden erwachsenenbildungswissenschaftliche Grundlagen und  realpolitische Hintergründe der Tendenzen in der derzeitigen österreichischen Erwachsenenbildung aufgezeigt. Gerade wenn darum geht, lebensbegleitende „Bildung für Alle“ in allen Regionen und Lebenslagen zu gewährleisten, sind dazu die gesellschaftlichen, ökonomischen und bildungssystembezogenen Entwicklungen kritisch zu diskutieren.




Sommario

Bildung in Österreich als privates und öffentliches Gut im nationalen und internationalen Umfeld.- Erwachsenenbildung in Österreich: Finanzierung als Materialisierung von Politik.- Professionalisierung der ErwachsenenbildnerInnen als unabschließbarer Prozess.- Vom Bildungsbedarf zum Bildungswunsch: Kann die Erwachsenenbildung durch Interesse-Entwicklung nachhaltiges und eigenständiges Weiterlernen fördern?.- Bildungsberatung in der Erwachsenenbildung und ihre Wirkungen für das lebenslange Lernen.- Bildung als lebensverändernde Erfahrung?.- Erwachsenenbildung in bewegten Zeiten. Spannungsfelder einer „gerechten Bildung“ im Kontext von Flucht und Migration .- Soziale Ungleichheit als (un)intendierter Outcome beruflicher Aus- und Weiterbildung.- Hochschulbildung zwischen nicht traditionellen Bildungswegen und lebenslangem Lernen in Österreich.- Erwachsenenbildung im Lebensraum – Bedeutung regionaler Ansätze im europäischen Kontext.- Digital gestütztes Lernen in der Erwachsenenbildung – wo liegt die Innovation?.- Möglichkeiten und Herausforderungen einer mediendidaktischen Gestaltung politischer Erwachsenenbildung.- Zum Nutzen von Volkshochschulbildung.- Von Phänomenen der (In-)Visibilisierung in der Weiterbildung am Beispiel entgrenzter Erwachsenenbildung in Kärnten.- Regionale Teilhabe und Bildung.






Autore

Dr. Rudolf Egger ist Professor für Weiterbildung und Lebenslanges Lernen an der Karl-Franzens-Universität Graz.

Dr. Peter Härtel arbeitet in der Abteilung ‘Inhalt und Entwicklung’ bei der Steirischen Volkswirtschaftlichen Gesellschaft in Graz.









i libri che interessano a chi ha i tuoi gusti





Altre Informazioni

ISBN:

9783658310530

Condizione: Nuovo
Collana: Lernweltforschung
Dimensioni: 210 x 148 mm Ø 496 gr
Formato: Brossura
Illustration Notes:4 Illustrations, black and white
Pagine Arabe: 357
Pagine Romane: xvii






Utilizziamo i cookie di profilazione, anche di terze parti, per migliorare la navigazione, per fornire servizi e proporti pubblicità in linea con le tue preferenze. Se vuoi saperne di più o negare il consenso a tutti o ad alcuni cookie clicca qui. Chiudendo questo banner o proseguendo nella navigazione acconsenti all’uso dei cookie.

X