Berufliche Orientierung Zwischen Heterogenität Und Individualisierung - Ohlemann Svenja | Libro Springer Vs 03/2021 - HOEPLI.it


home libri books ebook dvd e film top ten sconti 0 Carrello


Torna Indietro

ohlemann svenja - berufliche orientierung zwischen heterogenität und individualisierung

Berufliche Orientierung zwischen Heterogenität und Individualisierung Beschreibung, Messung und Konsequenzen zur individuellen Förderung in Schule




Disponibilità: Normalmente disponibile in 10 giorni


PREZZO
43,98 €
NICEPRICE
41,78 €
SCONTO
5%



Questo prodotto usufruisce delle SPEDIZIONI GRATIS
selezionando l'opzione Corriere Veloce in fase di ordine.


Pagabile anche con 18App Bonus Cultura e Carta del Docente


Facebook Twitter Aggiungi commento


Spese Gratis

Dettagli

Genere:Libro
Lingua: Tedesco
Editore:

Springer VS

Pubblicazione: 03/2021
Edizione: 1. Aufl. 2021





Trama

Mit Blick auf die berufliche Orientierung Jugendlicher bietet dieses Open-Access-Buch eine systematische, theoriegeleitete und empirische Analyse heterogener Unterstützungsbedarfe und ihrer vielfältigen Ursachen. Die Bedeutung regelmäßiger Bedarfs- und Entwicklungsdiagnostik sowie einer systematischen Verzahnung einzelner Elemente beruflicher Orientierung im schulischen Kontext wird eindrucksvoll anhand heterogener und gleichzeitig diskontinuierlicher Entwicklungsverläufe verdeutlicht. Die Autorin weist zudem auf Konsequenzen für rahmengebende Berufsorientierungsprogramme, die Konzeption berufsorientierender Maßnahmen sowie für die Planung und Umsetzung schulinterner Konzepte hin.






Sommario

Berufliche Orientierung im Spannungsfeld ihrer Ziele, Herausforderungen und Umsetzung.- Heterogene Voraussetzungen beruflicher Orientierung.- Theoretische Modelle beruflicher Orientierung und Entwicklung.- Zusammenhänge zwischen Berufsorientierungsmaßnahmen und persönlichen Merkmalen Jugendlicher als Determinanten individueller Berufsorientierung.- Latente Profile der Berufswahlkompetenzentwicklung.- Individualisierte Unterstützung als Instrument der Chancengleichheit.





Autore

Die Autorin

Svenja Ohlemann ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Fachgebiet Pädagogische Psychologie am Institut für Erziehungswissenschaft der Technischen Universität Berlin.








Altre Informazioni

ISBN:

9783658330385

Condizione: Nuovo
Dimensioni: 210 x 148 mm Ø 369 gr
Formato: Brossura
Illustration Notes:15 Illustrations, black and white
Pagine Arabe: 264
Pagine Romane: xiv






Utilizziamo i cookie di profilazione, anche di terze parti, per migliorare la navigazione, per fornire servizi e proporti pubblicità in linea con le tue preferenze. Se vuoi saperne di più o negare il consenso a tutti o ad alcuni cookie clicca qui. Chiudendo questo banner o proseguendo nella navigazione acconsenti all’uso dei cookie.

X